• IT-Karriere:
  • Services:

Fujifilm: xD-Picture-Card mit 1 GByte noch 2004

Auch MMCs nun von Fujifilm erhältlich

Fujifilm erweitert sein Speicherkartensortiment und bietet nun auch MultiMediaCards (MMC) an. Zudem kündigte das Unternehmen an, noch in diesem Jahr eine xD-Picture-Card mit einer Kapazität von einem GByte auf den Markt zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

MMCs bietet Fujifilm mit Kapazitäten von 64 MByte bis zu 1 GByte an. Die Karten finden auch in SD-Card-Steckplätzen Platz.

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. Mediaopt GmbH, Berlin

Fujifilm will noch in diesem Jahr eine xD-Picture-Card mit einer Kapazität von 1 GByte anbieten. Bislang sind die Karten, die in Digitalkameras von Fujifilm und Olympus genutzt werden, nur mit Kapazitäten von 64, 128, 256 und 512 MByte zu haben.

Alle Speicherkarten von Fujifilm nutzen die SLC-Technik (Single Level Cell). Dabei wird immer nur ein Datenbit pro Speicherzelle abgelegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

screne 17. Sep 2004

Koennen ALLE Olympus-Kameras nur xD? Ich habe mir gestern eine C-8080 gekauft die kann...

Uwe 11. Sep 2004

Wenn alles nur so langsam wäre wie ne xD Card. Habe im Urlaub mit meiner Digicam nen...

wjf 02. Sep 2004

für mich entscheidend ist die Qualität, im besonderen die der Optik einer Digi...

Mirko 02. Sep 2004

c't kommt zu einem ähnlichen Ergebnis. xD hält mich davon ab, eine Olympus-Digicam zu...

chipy 02. Sep 2004

chip? harhar tolle quelle *megaLOL*


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    •  /