Abo
  • Services:

Nintendo DS mit Voice-over-IP-Chat?

Analyst: Headset-Schnittstelle des DS soll für Internet-Telefonie genutzt werden

In den letzten Tagen wurde im Netz viel über eine von Nintendo noch nicht beschriebene Schnittstelle am kommenden Spiele-Handheld Nintendo DS diskutiert. Den Analysten von TNI Securities zufolge lässt sich damit ein Headset anschließen, das Nintendo auch für kostenlose Voice-over-IP-Chats nutzen werde.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Spiele-Website GameSpot angibt, geht TNI Securities davon aus, dass das WLAN-fähige Nintendo DS in Verbindung mit einem Headset über Hotspots kostenlose Anrufe erlauben wird. Dies könne ein weiterer Kaufanreiz für die immer mehr vernetzten jüngeren Spieler werden. Seitens Nintendo gab es dazu aber bisher keine Ankündigungen. Insofern fehlen auch noch Infos dazu, ob nur Telefonate zwischen DS-Besitzern oder auch mit anderen VoIP-Anwendungen auf anderen Plattformen möglich sind.

Nintendos DS soll Ende 2004 in Japan und den USA erscheinen. Nach Europa kommt das Spiele-Handheld erst im Frühjahr 2005.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

SVEN 22. Aug 2005

jO ALTER EY GEIL ALTA KAUF IN MIR VOLL KRASS VOLL ABGESPACED ALTA

qx 02. Sep 2004

Des weiteren wird das sicherlich eine propritäre Lösung werden, bei der das Gegenüber...

Blödlaberer 01. Sep 2004

Naja, das noch nicht wirklich. Zum einen gibt es WLAN nicht flächendeckend und zum...

res 01. Sep 2004

Damit würde man ziemlich gut den Handymarkt untergraben.


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /