Abo
  • Services:
Anzeige

Hitachi verkleinert 1,8-Zoll-Festplatte

Neuer ZIF-Konnektor soll Einbau in Unterhaltungselektronik vereinfachen

Hitachi hat seine 1,8-Zoll-Festplatte überarbeitet. Die neue Version, die Travelstar C4K60, ist dabei vor allem kleiner geworden. In erster Linie hat Hitachi dabei Hersteller von Unterhaltungselektronik im Blick.

So hat Hitachi den üblichen Notebook-basierten Konnektor durch einen ZIF-Konnektor (ZIF - Zero Insertion Force) ersetzt, der heute in der Unterhaltungselektronik weit verbreitet ist. Der ZIF-Konnektor verkleinert die Grundfläche der neuen Platte um zehn Prozent und soll den Einbau der Festplatte auf Grund des in der Industrie gängigen Konnektors wesentlich einfacher machen.

Anzeige

Neben den Vorteilen der geringen Größe und des einfachen Einbaus soll der ZIF-Konnektor auch den Entwicklungs- und Integrationsaufwand beim OEM-Partner verringern. Die Anbindung der Festplatte an das Endgerät durch flexible Kabel verspricht größere Flexibilität bei der Konstruktion. So können zum Beispiel für noch bessere Stoßfestigkeit zusätzliche Dämpfungsmaterialien um die Festplatte herum eingebaut werden. Außerdem soll die Zuverlässigkeit der Festplatte durch die von 50 auf 40 Pin Counts reduzierte Steckverbindung weiter erhöht werden.

Damit kommt Hitachis 1,8-Zoll-Festplatte bei einem Gewicht von 46 Gramm auf eine Grundfläche von 3.780 Quadratmillimeter. Die Platte verfügt über eine Speicherdichte von 99,8 GBit pro Quadratinch und erreicht so eine Kapazität von 30 GByte pro Scheibe.

Die Platte besitzt zudem eine spezielle Technik, die das Betriebsgeräusch reduzieren soll. Das Nebengeräusch der Festplatte wurde so auf 1,6 Bel während des normalen Betriebs sowie 2,2 Bel im Seek-Betrieb reduziert. Das Power-Management der neuen Hitachi-1,8-Zoll-Festplatten ist darauf ausgerichtet, in den am meisten genutzten Modi - Ruhe, Lesen und Stand-by - am meisten Strom zu sparen.

Die Travelstar-C4K60-Serie für Consumer Electronics rotiert mit 4.200 U/min und ist in den Kapazitäten 20 GByte und 30 GByte erhältlich, Preise gab Hitachi nicht an.


eye home zur Startseite
Chip 06. Sep 2004

Marketing hat seine eigene Sprache...

werta 03. Sep 2004

ich noch mal es ist mir schon klar wie das gemeint ist, nur ist die aussage 1,8 zoll...

Chip 03. Sep 2004

Dann lach dich tot! ;) Die Größe 1,8 Zoll bezieht sich auf die rotierende Scheibe, auf...

werta 01. Sep 2004

ha ich lach mich tot 1,8 zoll verkleinern? wie geht das? dann sind das doch 1,7 zoll oder...

xeper 01. Sep 2004

Das kann man nicht 1:1 umrechnen, da Sone versucht die Lautheits-Wahrnehmung des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  2. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. eg factory GmbH, Chemnitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 7,99€
  2. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    seriousssam | 22:22

  2. Re: Gute Shell

    Tragen | 22:19

  3. Re: Was sind das für Preise?

    Bruce Wayne | 22:07

  4. Re: Tank

    Nogul | 22:02

  5. Liste von Smartphones, für die VOLTE unterstützt wird

    M.P. | 21:53


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel