• IT-Karriere:
  • Services:

Hama-Kartenlesegerät liest auch Mini-SD und TransFlash

Kartenlesegerät TravelDrive 16in1 für alle gängigen Flash-Speicherkarten

Mit dem etwas übermütig "TravelDrive 16in1" getauften externen Kartenlesegerät hat Hama ein Gerät für die unterschiedlichste Speicherkartenformate angekündigt, das zur Photokina im September 2004 vorgestellt wird. Die hohe Zahl wird hauptsächlich durch die verschiedenen Memory-Stick-Untersorten erzielt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das TravelDrive 16in1 von Hama liest und beschreibt CompactFlash- (Typ I und II), Microdrive-, SmartMedia-, MultiMediaCard und die kleinen RS-MMC- sowie SecureDigital-, Memory-Stick-Classic-, Memory-Stick-Select-, Memory-Stick-MagicGate-, Memory-Stick-Duo-, Memory-Stick-Duo-MagicGate-, Memory-Stick-Pro-, Memory-Stick-Pro-Duo- und auch die in manchen Digitalkameras verwendeten xD-Cards.

16-in-1-Kartenleser von Hama
16-in-1-Kartenleser von Hama
Stellenmarkt
  1. Landratsamt Göppingen, Göppingen
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Selbst Mini-SD und TransFlash werden mit einem entsprechenden SD-Adapter, der den Karten dieser beiden Formaten meist standardmäßig beiliegt, ausgelesen und beschrieben.

Die Daten können direkt von Karte zu Karte kopiert werden. Der Kartenleser ist mit einem USB-2.0-Interface ausgestattet und wird über dieses auch mit Strom versorgt. Das Lesegerät inklusive Datenrettungssoftware PhotoRescue und Ulead Photo Explorer 8.0 SE zur Bildbearbeitung soll für rund 30,- Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gaming-Monitore, LG- & Sony-TVs, Xiaomi-Smartphones, Bosch Professional uvm. zu Bestpreisen)
  2. (u. a. PS4 Pro 1TB für 329,52€, Sandisk Extreme Pro micro-SDXC 128GB für 16,57€, Crucial...
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)

deepfreak 01. Sep 2004

Hi Whampa, soll kein Vorwurf sein, aber du hättest mal a bissel mehr recherchieren...

MrSpuk 01. Sep 2004

Soweit mir bekannt ist, wird bei der xD die Miniaturisierung dadurch erreicht, da...

naba 31. Aug 2004

Google hätte weiterhelfen können. http://www.google.com/search?q=card+reader+firewire z...

bliubb 31. Aug 2004

Habe mal bei einem PC Magazin gesehen, dass solche Kartenleser zum Einsatz kamen.. Nur...

Piktor 31. Aug 2004

Echt!? Cool! Dann brauch ich mich ja nicht mehr wg. meine xD-Karten schief angucken...


Folgen Sie uns
       


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

    •  /