Abo
  • Services:

Evil Genius - Strategie-Demo für angehende Weltbeherrscher

Fertiges Spiel erscheint im Oktober 2004 für Windows-PCs

Damit angehende Bösewichte mit Weltbeherrschungsgelüsten schon einmal üben können, haben Elixir Studios und VU Games eine Demo des kommenden Strategiespiels Evil Genius veröffentlicht. Erst im Oktober 2004 wird es dann ernst, denn dann kommt das Spiel in den Handel - und soll eines der ungewöhnlichsten und lustigsten PC-Spiele der letzten Jahre werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In Evil Genius übernimmt der Spieler die Rolle eines niederträchtigen Masterminds, das es nur danach dürstet, die Welt mittels Konstruktion der ultimativen Weltuntergangsmaschine zu unterjochen. So geht es ans Bauen einer geheimen Basis, den Aufbau eines entsprechenden Rufs mittels waghalsiger Missionen, Abwehr der Kräfte des Guten in Echtzeitgefechten und - natürlich - die Entwicklung fieser Superwaffen zur Umsetzung der eigenen grandios-hinterhältigen Pläne.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Oldendorff Carriers GmbH & Co. KG, Lübeck

Screenshot #2
Screenshot #2
Evil Genius nimmt dabei - wie es auch die Screenshots zeigen - die Agenten-Thriller der 60er-Jahre auf die Schippe. Im Spiel stehen einem damit neben einer geheimen Inselfestung auch starke Handlanger, loyale Lakaien, eiskalte Schönheiten und abgedrehte Gerätschaften zur Verfügung, versprechen Elixir Studios, die das Spiel für VU Games entwickelt haben.

Evil Genius soll am 1. Oktober 2004 in Europa in den Handel kommen, bis dahin müssen sich angehende Weltunterdrücker mit der nun erschienenen Demo begnügen. Nach Download und Installation der 200-MByte-Installationsdatei bietet einem die Demo ein Tutorial und erlaubt den Bau einer kleinen Base und einiger besserer Handlanger für anschließende Kämpfe.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 14,99€
  3. 12,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Ascart 11. Okt 2004

Ich kann nur sagen hammer spiel zwar keine highend grafik aber nur geil. Was mich stört...

Marcus 08. Okt 2004

Hi, Dieser Fehler sagt das du nicht die nötige DirectX Version installiert hast. Du musst...

Tessmann 29. Sep 2004

Wenn ich die Demo installiere und dann starten will kommt nur ne Fehlermeldung das die...

Trueheimer 26. Sep 2004

Immer dieses Grafikgesabbel, die Grafik hat ja wohl auch überhaupt keinen Anspruch toll...

SuperGURU 15. Sep 2004

Ach die Grafik ist zweckmäßig und ich finde es cool, die spiegelt das Flair total wieder.


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /