• IT-Karriere:
  • Services:

Evil Genius - Strategie-Demo für angehende Weltbeherrscher

Fertiges Spiel erscheint im Oktober 2004 für Windows-PCs

Damit angehende Bösewichte mit Weltbeherrschungsgelüsten schon einmal üben können, haben Elixir Studios und VU Games eine Demo des kommenden Strategiespiels Evil Genius veröffentlicht. Erst im Oktober 2004 wird es dann ernst, denn dann kommt das Spiel in den Handel - und soll eines der ungewöhnlichsten und lustigsten PC-Spiele der letzten Jahre werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In Evil Genius übernimmt der Spieler die Rolle eines niederträchtigen Masterminds, das es nur danach dürstet, die Welt mittels Konstruktion der ultimativen Weltuntergangsmaschine zu unterjochen. So geht es ans Bauen einer geheimen Basis, den Aufbau eines entsprechenden Rufs mittels waghalsiger Missionen, Abwehr der Kräfte des Guten in Echtzeitgefechten und - natürlich - die Entwicklung fieser Superwaffen zur Umsetzung der eigenen grandios-hinterhältigen Pläne.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. KP International GmbH&CoKG, Hockenheim

Screenshot #2
Screenshot #2
Evil Genius nimmt dabei - wie es auch die Screenshots zeigen - die Agenten-Thriller der 60er-Jahre auf die Schippe. Im Spiel stehen einem damit neben einer geheimen Inselfestung auch starke Handlanger, loyale Lakaien, eiskalte Schönheiten und abgedrehte Gerätschaften zur Verfügung, versprechen Elixir Studios, die das Spiel für VU Games entwickelt haben.

Evil Genius soll am 1. Oktober 2004 in Europa in den Handel kommen, bis dahin müssen sich angehende Weltunterdrücker mit der nun erschienenen Demo begnügen. Nach Download und Installation der 200-MByte-Installationsdatei bietet einem die Demo ein Tutorial und erlaubt den Bau einer kleinen Base und einiger besserer Handlanger für anschließende Kämpfe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Ascart 11. Okt 2004

Ich kann nur sagen hammer spiel zwar keine highend grafik aber nur geil. Was mich stört...

Marcus 08. Okt 2004

Hi, Dieser Fehler sagt das du nicht die nötige DirectX Version installiert hast. Du musst...

Tessmann 29. Sep 2004

Wenn ich die Demo installiere und dann starten will kommt nur ne Fehlermeldung das die...

Trueheimer 26. Sep 2004

Immer dieses Grafikgesabbel, die Grafik hat ja wohl auch überhaupt keinen Anspruch toll...

SuperGURU 15. Sep 2004

Ach die Grafik ist zweckmäßig und ich finde es cool, die spiegelt das Flair total wieder.


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /