Abo
  • Services:

AMD zeigt ersten x86-Dual-Core-Prozessor

Erste Prozessoren mit zwei Kernen sollen Mitte 2005 erscheinen

AMD hat jetzt noch vor Intel einen ersten x86-Prozessor mit zwei Kernen gezeigt. Die Chips sollen im Vergleich zu aktuellen Prozessoren eine deutlich höhere Leistung bieten, dabei aber kaum mehr Strom verbrauchen als aktuelle CPUs mit einem Prozessorkern. Erste Chips für den Sockel 940 sollen schon Mitte 2005 zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

AMD zeigte die in einem 90-Nanometer-Prozess mit Silicon-on-Insulator gefertigten Opterons in einem ProLiant-Server von HP, der mit vier Dual-Core-Prozessoren bestückt war. Dabei setzt AMD auf eine bestehende Infrastruktur, passen die Chips doch in den Sockel 940, der auch heute schon in Opteron-Systemen zum Einsatz kommt.

AMDs Dual-Core-Design
AMDs Dual-Core-Design
Stellenmarkt
  1. DIBt Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Dabei bezeichnet AMD die Dual-Core-Prozessoren als natürliche Erweiterung der AMD64-Technik mit ihrer "Direct Connect Architecture" alias HyperTransport. Bei den Dual-Core-CPUs verbindet AMD zwei Prozessorkerne auf einem Die direkt mit Speicher-Controller, I/O und anderen Prozessoren. So will AMD mit der neuen Technik die Leistung des gesamten Systems steigern.

Mitte 2005 will AMD bereits ein volles Line-Up von Dual-Core-Prozessoren für Server und Workstation-Systeme von einem bis hin zu acht CPUs vorstellen. Diese sollen den Sockel 940 unterstützen und damit einfache Upgrades von bestehenden Plattformen erlauben. Desktop-Chips mit zwei Kernen will AMD dann in der zweiten Jahreshälfte 2005 einführen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und The Crew 2 gratis erhalten
  3. mit Rabattcode: ASUSDEALZ
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Jupp 08. Sep 2004

Ich glaube Intel wird dieser Frage elegant aus dem Weg gehen und eine technologie...

MK 04. Sep 2004

Okay du hast recht, ich hab' die Frage vielleicht falsch gestellt. Also sagen wir's mal...

Ralf Kellerbauer 01. Sep 2004

a) Die Server kommen auf So.940 und die laufen mit reg. DDR-I. b) Nachdem Intel jetzt 2...

OnoSendai 01. Sep 2004

Anfangs definitiv nicht. Denn: Beim Toedo vielleicht denkbar... Aber das ist natürlich...

.iag.Affinator 31. Aug 2004

Eine kleine Frage für die Spieler da draußen. Quarke 3 galt ja lange als einziges Spiel...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Lieferflatrate Otto Up: Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon
Lieferflatrate Otto Up
Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon

Der Versandhändler Otto bietet neuerdings eine Lieferflatrate an und will so mit Amazon und Ebay mithalten. Die Otto Up genannte Option enttäuscht uns aber mit zu vielen Einschränkungen.
Eine Analyse von Ingo Pakalski


    Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
    Porsche Design Mate RS im Test
    Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

    In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
    2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
    3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /