• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Klassisches Mittelklassemodell mit 7,2 Megapixeln

Die Lichtempfindlichkeit kann manuell oder automatisch im Wertebereich zwischen ISO 100 und 800 eingestellt werden. Neben der Programm-, Blenden- und Zeitautomatik besitzt die Kamera auch einen manuellen Modus zur Einstellung sämtlicher Parameter.

Stellenmarkt
  1. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld
  2. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf

Sony Cyber-shot DSC-V3
Sony Cyber-shot DSC-V3
Die Kamera erlaubt Serienbildaufnahmen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2,5 Bildern pro Sekunde bei 8 Bildern in Folge. Und auch im Videobereich ist sie gegenüber ihrer Vorgängerin deutlich leistungsfähiger geworden. Die V3 nimmt nun bei 640 x 480 Pixel Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde samt Ton auf. Dafür muss man für diesen Modus allerdings Memory-Stick-Pro-Medien verwenden.

Die Sony Cyber-shot DSC-V3 speichert auf Memory Stick (auch Pro) und anders als die Vorgängerin erfreulicherweise auch auf Compact Flash (TypI) in den Formaten JPEG, TIFF und unkomprimiertem RAW. Neben einem USB-2.0-Anschluss gibt es noch einen Fernsehausgang zum Betrachten der Bilder auf einem angeschlossenen Fernsehgerät. Der Lithium-Ionen-Akku soll im Schnitt für 300 Bilder gut sein, bevor er wieder aufgeladen werden muss.

Die Kamera misst 119,8 x 72 x 63 mm und wiegt 360 Gramm. Damit ist sie etwas länger und vor allem deutlich schwerer geworden als ihre Vorgängerin, die nur 290 Gramm auf die Waage brachte. Die Sony Cyber-shot DSC-V3 soll ab Mitte Oktober für 750,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Sony: Klassisches Mittelklassemodell mit 7,2 Megapixeln
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 27,49€
  3. 27,99€
  4. 42,99€

yakuza 05. Okt 2004

ehm es gibt nen netten test zu den flash karten! da is die schnellste CF1 karten nur beim...

Checker138 01. Sep 2004

dafür hat man immer noch Memory Stick

Maru 31. Aug 2004

ich bin mir nicht ganz sicher aber: scheiterts bei den CFs nicht an der übertragungsrate?

Bingo-Bill 31. Aug 2004

Videoaufnahmen auf CompactFlash funktionieren schon, nur nicht in VGA mit 30 Bildern/sec...

ich 31. Aug 2004

Jetzt wird Compact Flash unterstützt, aber Videoaufzeichnungen gehen damit nicht. Aber...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
    •  /