Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Sudeki - Rollenspiel mit Action-Shooter-Anleihen

Spiel erscheint exklusiv für die Xbox

Komplexe Rollenspiele wie die Final-Fantasy-Reihe haben zwar einen großen Fankreis, schrecken aber auch unzählige Spieler ab - ausufernde Dialoge, komplexe Charakterwerte und vielschichtige Kampfsysteme sind nun mal nicht jedermanns Sache. Sudeki, das seit dem 27. August 2004 exklusiv für die Xbox erhältlich ist, wählt da einen deutlich zugänglicheren Weg - und versucht, Anhänger klassischer Japano-RPGs ebenso zu überzeugen wie Rollenspiel-Neulinge.

Über die Hintergrundgeschichte sollte man lieber einen Mantel des Schweigens hängen - die Story von den zwei Welten, die einen Krieg miteinander ausfechten, weil Götter sich verschworen haben und eines der beiden Länder in vollkommene Dunkelheit hüllen wollen, ist weder kreativ noch wirklich spannend. Glücklicherweise scheinen die Macher von Sudeki allerdings Ähnliches gedacht zu haben, denn allzu lange muss man sich nicht mit dem Vorgeplänkel aufhalten - schon nach kurzer Zeit ist die eigene vierköpfige Party vollständig und der Kampf gegen das verfeindete Reich kann beginnen.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Wie von anderen Rollenspielen gewohnt sind natürlich auch die Charaktere, die man in Sudeki steuert, hinsichtlich ihrer Fähigkeiten sehr unterschiedlich: Der Krieger Tal macht meist kurzen Prozess und ist der kräftigste in der Gruppe, die Zauberin Ailish hingegen verlässt sich auf ihr magisches Können und heilt auch mal die Wunden der verletzten Mitstreiter. Buki ist als Katzenfrau sehr wendig und geschickt, der Wissenschaftler Elco schließlich ist für die Technik und wilde Erfindungen zuständig - viel klarer könnte die Rollenverteilung also kaum sein.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die äußerst unterschiedlichen Skills der Charaktere sorgen auch dafür, dass die zahlreichen Rätsel meist "nebenbei" gelöst werden können - wenn irgendwo etwa Kisten verschoben werden müssen und deshalb große Kraft gefragt ist oder in einer Situation nur Magie weiterhelfen kann, muss man nicht lange überlegen, um herauszufinden, zu welchem Charakter man wechseln muss.

Spieletest: Sudeki - Rollenspiel mit Action-Shooter-Anleihen 

eye home zur Startseite
toXic 02. Apr 2006

Grüße habe sudeki gestern zufällig im laden gefunden ... lag als pc-spiel in der 10€ ecke...

nf1n1ty 17. Aug 2005

...lol...hört sich ja so an, als ob du Doom 3 für einen "X-Box-exclusive" Titel hälst...

Otto Katz 02. Nov 2004

Also ich hab total mein spass an diesem game !!!! Find ich witzig !!! höhö !!! (aber...

mia.max 01. Sep 2004

klar isses kein absolutes über-spiel, aber ich hab mit dem spiel meinen spass. und bin...

x3 01. Sep 2004

@ KAMiKAZOW: Richtig so! @ Rossi: Schwachkompf! Solche Tests bei Golem sind immer wieder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. 16,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Nur Nazis geben dem ÖRR Geld!

    Lapje | 18:40

  2. Re: OT: Golem-Werbung

    Milber | 18:37

  3. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    Spitzkater | 18:35

  4. Re: Depubliziert

    Spitzkater | 18:33

  5. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    HorkheimerAnders | 18:32


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel