Abo
  • Services:

Strato: Server mit SSL-Zertifikat und PHP 5

Strato will mit neuen Servern vor allem Unternehmenskunden gewinnen

Strato wertet seine Business Server auf und bietet diese ab September 2004 in der Version 2.0 mit einem 128-Bit-SSL-Zertifikat von thawte für den Web-Server an. Zudem sind die neuen Server direkt mit Unterstützung für PHP5 ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Managed-Server basieren auf Suse Linux 9.0 und sind mit MySQL 4 sowie Unterstützung von PHP 5 ausgestattet. Zudem verspricht Strato, alle Server-Daten auf mehrfach redundanten Backup-Systemen abzulegen.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

Die Zertifikate von thawte werden von den meisten Browsern direkt unterstützt und erlauben es Surfern zu überprüfen, ob verschlüsselte Daten wirklich von besagtem Webserver stammen. Auf Wunsch können auch weitere Zertifikate kostenpflichtig bestellt werden. Zudem wird ein Spam- und Virenfilter für den über das Business-Server-Paket abgewickelten E-Mail-Verkehr angeboten.

Die neuen Business Server 2.0 sollen ab Anfang September erhältlich sein, der Preis bleibt unverändert und beginnt ab 49,- Euro pro Monat. Auch die Hardware-Ausstattung ändert sich nicht, die Server verfügen je nach Paket über einen Celeron 2,4 GHz oder einen Pentium 4 mit 2,66 oder 3,06 GHz und 512 MByte bzw. 1 oder 2 GByte Speicher.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 88,94€ + Versand

uchkun hudaykulov 04. Mär 2006

ich will in detschland gehen

rattyto 17. Nov 2005

Windows Server (MW2) http://www.strato.de/server/windows/index.html habe seit eine woche...

Fozzi 20. Dez 2004

Kleine Anmerkung: ist all-inkl. ein Einmannbetrieb? Im Impressum steht nix von GmbH oder...

Tingler 23. Nov 2004

Strato hat schon immer mit einem Zertifikat für die Hauptdomain geworben. Nun ist das...

Silentium 31. Aug 2004

Probier es mal bei server4you.de root !


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


      •  /