Abo
  • Services:
Anzeige

Halo auf der Kinoleinwand spielen

Auch für deutsche Kinos eine Möglichkeit, die Kasse aufzubessern?

Das Kino als Arena? Der kleine US-Kinobetreiber Cinefour veranstaltet in seinen Sälen künftig regelmäßig Halo-Team-Wettkämpfe, um damit mehr Publikum anzulocken. Ein erster Wettkampf auf den Kinoleinwänden fand schon statt und war laut Kino-Management ein voller Erfolg.

Cinefour hatte laut eines Berichts des Herald Journal vier Säle mit je einem Videoprojektor plus Xbox-Konsole bestückt. Vor den Kinosälen wurden Breitbildschirme aufgestellt, um Schaulustige anzulocken. Während ein Team aus vier Personen 60,- US-Dollar für die Teilnahme am Turnier zahlen muss, zahlen Zuschauer 3,- US-Dollar pro Person. Im Moment sind die Wettkämpfe jeweils für Freitagnacht angesetzt, um Mitternacht geht es los. Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich.

Anzeige

"Der heutige Abend hat uns umgehauen", so der Kino-Mitbesitzer Calvin Timothy Mitte August 2004 nach der ersten Veranstaltung dieser Art gegenüber der Herald Journal. "Wir werden definitiv damit weitermachen." Timothy plant bereits für die Zukunft: In Zukunft soll es Wettstreite nicht nur zwischen Teams in unterschiedlichen Sälen, sondern per Internet auch zwischen verschiedenen Kinos geben. Dabei hofft Timothy insbesondere auf das kommende Halo 2.

"Laut dem Mädel von dem Lizenzgeber sind wir das allererste Kino, welches jemals die Xbox für sich lizenziert hat", so Timothy gegenüber der Zeitung. Es habe einen Staatsakt und den Segen Gottes gebraucht, um die Lizenz zu bekommen.

Die Idee könnte auch außerhalb des US-Bundesstaats Utah ankommen, denn Kinos haben generell mit Umsatzproblemen zu kämpfen, da nicht ständig Publikumsmagnete über die Leinwand flimmern, in einigen Regionen trotz sinkender Zuschauerzahlen zu viele Megaplexe gebaut und dabei viele kleine Kinoketten ins Aus gedrängt wurden. Die Frage ist nur, ob die eher gering auflösende Konsolengrafik auf die Kinoleinwand vergrößert besonders ästhetisch aussieht. Hier könnten ATI und Nvidia mit hochgezüchteten PCs in die Bresche springen und ihre Kinoqualitätsversprechen im wahrsten Sinne in die Tat umsetzen.


eye home zur Startseite
peet 19. Jan 2005

der Kinobetreiber war mit der Sponsor dieses Events, den ohne die Unterstützung wäre es...

peet 19. Jan 2005

Das Halo-game wurde hochskaliert, da sonst bei 100 m² Bildfläche eine hohe Verpixelung...

peet 19. Jan 2005

hast recht, da zu sein und Spaß zu haben ist immer noch am Beste. nur als zuschauer hat...

peet 19. Jan 2005

Zuschauen ist kostenlos! Zur Unterhaltung gab es eine Live-Band und paar Dj´s mit ein...

peet 19. Jan 2005

Es sind vier Gamer pro Saal im Splitt-Screenmodus. Die Zuschauer haben denn kompletten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. flexis AG, Chemnitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. etwa 8,38€
  2. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Alles sind russische Bots

    Garrona | 02:12

  2. Re: Samsung?

    Crunchy_Nuts | 02:07

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Mingfu | 01:53

  4. Re: beispiel TYT

    LiPo | 01:47

  5. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Ipa | 01:45


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel