XviD 1.0.2 - Freier Videocodec mit weniger Fehlern

Fehlerbereinigter Decoder ist kompatibler zu problematischen Streams

Das XviD-Team hat eine neue Version seines freien, MPEG-4-basierten Videocodecs veröffentlicht: XviD 1.0.2 behebt Fehler, bleibt aber Quell- und Binärcode-kompatibel zur Version 1.0.1.

Artikel veröffentlicht am ,

Behoben wurden unter anderem Fehler beim Dekodieren, zudem wurde der Dekoder kompatibler zu fehlerhaften oder mit nicht korrekt definierten Streams. Außerdem wurde ein Fehler in der iDCT-Umsetzung beseitigt, der den Codec instabil machen konnte. Das Video-für-Windows-Frontend wurde von einem Memory Leak befreit.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Applikation Backend (w/m/d)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering
  2. IT-Sachbearbeitung (m/w/d)
    Niedersächsischer Landtag Landtagsverwaltung, Hannover
Detailsuche

In der Linux-Version von Xvid wurde wieder das Debian-Verzeichnis integriert, da der Xvid-Kern wohl nicht in die Debian-Distribution aufgenommen wird. Der Quellcode von XviD 1.0.2 findet sich auf www.xvid.org.

Der zum XviD-Team zählende "Koepi" hat bisher noch keinen Windows-Installer von XviD 1.0.2 kompiliert. Er stellt ihn in der Regel "nur für Testzwecke" auf seiner privaten Homepage zum Download zur Verfügung. Alternativ findet sich der jeweils aktuelle XviD-Codec von Koepi auch bei Free-Codecs.com.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Christian... 06. Sep 2004

WEITER: Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Komischerweise spielt mein VLC...

Christian... 06. Sep 2004

Hallo hab nen Problem mit einem xvid 1.0.1. codierten Film . Hatte bereits den Codec 1.0...

Zodiwil 30. Aug 2004

Da es sich hier fast ausschließlich um Fehler bei der Wiedergabe handelt und weniger um...

Unwissender 30. Aug 2004

Kann mir mal jemand erklären, was in diesem Zusammenhang bedeutet "bleibt aber Quell- und...

Jimmy Jump 30. Aug 2004

Köpi beweg mal deinen Arsch, wir wollen neuen xvid;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /