Abo
  • Services:
Anzeige

Half-Life 2 - Schon wieder Sicherheitsprobleme bei Valve

Gefälschte Forumsbeiträge von Gabe Newell versprachen Fertigstellung am Montag

Das Warten auf Half-Life 2 müsste zwar bald ein Ende haben, allerdings nicht so früh, wie es Valve-Chef Gabe Newell in einem Forumsbeitrag auf HL2Fallout.com überraschend versprach. Am Montag sollte es so weit sein, "we're going gold on Monday..." hieß es seitens Newell, doch dahinter steckte nur jemand, der Newells Passwort erraten und seinen HL2Fallout.com-Account missbraucht hatte.

Dem Team von H2Fallout.com kam der mittlerweile gelöschte Beitrag eigenartig vor. Da Valve gerade erst mit dem Preloading begonnen hatte, forschte man nach und fand heraus, dass sich jemand Zugang zu Newells HL2Fallout.com-Account verschafft hatte. Das scheint nicht besonders schwer gewesen zu sein, denn die Forumsbetreiber bemerkten scherzhaft: "Vielleicht hätte er nicht 'gaben' als Passwort wählen sollen. Komm schon, Gabe, Du hättest Dir etwas Besseres aussuchen können."

Anzeige

Valve hat entsprechend reagiert und im Forum seiner Steam-Website eine Stellungnahme veröffentlicht: "Es gab verschiedene gefälschte 'Half-Life 2 Gone Gold!'-Beiträge in Foren quer durch die Community, die sich als Gabe ausgaben. Wenn Half-Life 2 Gold ist, werden wir es über eine weit verbreitete Pressemitteilung verkünden. Es wird an vielen, vielen Orten zu lesen sein, inklusive den News hier und auf Half-Life2.com", so Chris Bokitch von Valve Software. Außerdem werde man das Half-Life-2-Team bei Fertigstellung jubeln hören.

Es gab bereits einmal Sicherheitsprobleme direkt bei Valve: Die längste Verspätung von Half-Life 2 bedingte sich durch das Eindringen eines Hackers, der im September/Oktober 2003 den Spiel-Quellcode kopierte und im Internet verbreitete. Einige von der Verspätung enttäuschte Fans warfen Valve dabei vor, dass Valve dies gelegen gekommen sei, da das Spiel, anders als es die Entwickler erst versprachen, sowieso nicht mehr Ende 2003 hätte ausgeliefert werden können.


eye home zur Startseite
Mr_Black 01. Sep 2004

Ja eine Software um mehr als ein Jahr zu verschieben ist schon heftig. Aber der Schuldige...

NeWsOftzzz 01. Sep 2004

Das in Deckung gehen IST KI, das einzige was net KI war wo ein Soldat die Tür aufgetreten...

Clown 31. Aug 2004

hm. les mal die Bücher von Micheal Moore. Da wirste sehen was der Typ alles für Mist...

Nameless 31. Aug 2004

Ja klar! In dem besagten Video sieht man, wie sich deine Verbündeten anschleichen und...

Steinster UAC 30. Aug 2004

Ihr Gemütszustand interessiert mich nicht wirklich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Köln, Bochum
  3. BI Business Intelligence GmbH, Leipzig
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 699€ statt 799€
  2. 158€ (Vergleichspreis 202€)
  3. 83,99€ (Vergleichspreis 111€)

Folgen Sie uns
       


  1. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  2. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  3. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  4. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  5. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  6. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  7. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  8. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  9. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  10. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: was Elon Musk alles will.....

    gadthrawn | 12:22

  2. Re: 4G ersetzt in vielen Ländern bereits Kabel...

    azeu | 12:22

  3. Re: Typisch Leica

    DY | 12:21

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    azeu | 12:19

  5. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    neocron | 12:17


  1. 12:03

  2. 11:44

  3. 10:48

  4. 10:16

  5. 09:41

  6. 09:20

  7. 09:06

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel