Abo
  • Services:

Yoper - neue Version der schnellen Linux-Distribution

Yoper V2 2.1.0 mit Kernel 2.6.8.1, KDE 3.3 und Reiser4

Der neuseeländische Linux-Anbieter Yoper bietet seine Distribution Yoper V2 nun in der Version 2.1.0 zum kostenlosen Download an. Laut Hersteller handelt es sich dabei um die derzeit schnellste Linux-Distribution "Out-of-the-Box".

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu kombiniert Yoper einige gängige Methoden, um die Geschwindigkeit der Distribution zu erhöhen und verbindet diese mit aktueller Software. So kommt als Kernel Linux 2.6.8.1 zum Einsatz, als Desktop liegt KDE 3.3 bei - auch OpenOffice.org findet sich auf der CD.

Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Als Bootloader liefert Yoper sowohl Grub als auch Lilo mit. In der neuen Version erlaubt es Yoper zudem, die Größe von NTFS-Partitionen zu verändern und unterstützt das kürzlich erschienene Dateisystem Reiser4.

Yoper V2 2.1.0 steht ab sofort als ISO-Image zum kostenlosen Download bereit. Zudem bietet Yoper einige Hundert optimierte Software-Pakete via APT/Synaptic zum Download an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-20%) 47,99€
  3. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 1,49€

Siegfried Neumann 01. Jun 2005

Nachtrag zu meinem Beitrag. Bei Kontrolllesen meines Beitrages habe ich festgestellt...

Siegfried Neumann 01. Jun 2005

Hallo rudi, ich habe mir Yoper Version 2.2.0-6 KDE installiert, wegen dem xorg statt...

nihil 11. Sep 2004

warum schnell, noch schneller. LINUX ist doch eh viel schneller als das andere äähhhhh Dings.

rudi-ratlos 08. Sep 2004

hallo an alle hier! nachdem ich problem eins gelöst habe, habe ich nun probleme mit der...

nix 31. Aug 2004

Hi, Das entahaltene apt ist der Paketmanager von Debian. Das darauf aufbauende synaptic...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


      •  /