Abo
  • Services:

HP bringt Entertainment-Notebook mit Breitbildschirm

Pavilion dv1000 spielt Audio- und Videomedien ohne Betriebssystem-Start ab

HP hat im Rahmen seiner Produktankündigungen für digitale Unterhaltungselektronik mit dem Pavilion dv1000 ein Entertainment-Notebook vorgestellt, das die Konvergenz zwischen Home-Cinema und mobilem Computing weiter fördern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Pavilion dv1000
HP Pavilion dv1000
Das HP Pavilion dv1000 ist dazu beispielsweise mit der Funktion QuickPlay ausgerüstet, die das Abspielen von Audio- und Videomedien auch ohne das Booten vom Betriebssystem ermöglicht. Diese Funktion ist allerdings von Fernost-Anbietern schon längst in Notebooks integriert worden.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin

Das Notebook beinhaltet je nach Ausstattung Intel-Pentium-M- oder Celeron-Prozessoren sowie ein 14-Zoll-Breitbild-Display oder 15-Zoll-Normalformat-Bildschirme. Zu Grafikchip und Festplattenausstattung machte HP keine Angaben.

HP Pavilion dv1000
HP Pavilion dv1000
Die Geräte sind mit DVD, DVD+RW oder Combo-Laufwerken erhältlich und verfügen mittels des Intel-PRO/Wireless-802.11BG-Moduls auch über WLAN. Dazu kommen ein 6-in-1-Kartenleser, drei USB-2.0-Ports, VGA, LAN und ein Parallelport sowie analoge Tonein- und -ausgänge.

Als Erweiterung gibt es die HP-xc2000-Dockingstation, die auch die einfachere Verbindung mit der heimischen Stereo- und Videoanlage erlauben soll. Über mögliche Anschlüsse schwieg sich HP allerdings noch aus.

Die HP-Pavilion-dv1000-Serie soll in den USA ab 1.100,- US-Dollar ab Oktober 2004 erhältlich sein. Europäische Daten und Verfügbarkeiten stehen noch aus.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

CyberTim 30. Aug 2004

ich merke eher das Gegenteil. Mein nx7000 (auch HP) wird genau dafür verwendet. Tragbarer...

ipd 30. Aug 2004

ja nur hp glaubts. ausserdem steht da "soll" und dabei hat sich der schreiber sicherlich...

Fensteröffner 30. Aug 2004

"das die Konvergenz zwischen Home-Cinema und mobilem Computing weiter fördern soll...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /