Abo
  • Services:

APNG - Bewegung für PNG

PNG-Erweiterung als Alternative zu animierten GIFs und MNG

Die Mozilla-Entwickler Stuart Parmenter und Vladimir Vukicevic haben mit APNG jetzt einen Vorschlag für animierte PNG-Grafiken vorgelegt. Neben der entsprechenden Spezifikation legten die beiden auch einen entsprechenden Patch für Mozilla vor, um das PNG-Format samt Unterstützung für 8-Bit-Transparenz um Animationen zu erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

APNG stellt eine Erweiterung des PNG-Formats dar und bedeutet vor allem eine Alternative für animierte GIF-Dateien. Im Vergleich zu MNG (Multiple-image Network Graphics) bietet APNG zwar einen deutlich geringeren Funktionsumfang, soll aber mit deutlich weniger Code auskommen. Mit rund 5 KByte zusätzlichem Code, verglichen mit der normalen PNG-Unterstützung, soll APNG laut Parmenter und Vukicevic auskommen.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. Hays AG, Offenbach

Dabei wartet APNG gegenüber animierten GIFs auch mit Unterstützung für 24-Bit-Grafiken und 8-Bit-Transparenz auf; gegenüber MNG soll APNG vor allem durch eine schlanke Spezifikation, die sich speziell auf animierte Web-Grafiken konzentriert, Vorteile bieten. Dabei ist APNG abwärtskompatibel zu PNG, d.h. Software mit PNG-Unterstützung kann APNG-Grafiken zumindest in Form des ersten Frames darstellen.

Allerdings trifft APNG nicht nur auf Zustimmung, wie die Diskussion in Bugreport zu APNG zeigt. Schließlich rückt mit APNG die Unterstützung von MNG in Mozilla wieder in weite Ferne.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ballistix Sport 16 GB DDR4-2400 101,90€ statt 124,90€)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /