Abo
  • Services:

Linux im Porsche-Design

Mobiles Linux auf USB-Festplatte

Mit GlobeTrotter bietet Mandrake zusammen mit LaCie jetzt eine USB-Festplatte im Design von FA Porsche an, die mit einem speziellen Mandrake-Linux bestückt ist, das sich direkt von der mobilen Platte ohne Installation booten lässt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die GlobeTrotter stellt damit ein Linux-System zum Mitnehmen dar, das auf beliebigen Rechnern mit USB-2.0-Schnittstelle gebootet werden kann. Anders als bei Live-CDs können aber auch Daten direkt auf die mobile Festplatte geschrieben werden.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg

Die Linux-Festplatte ist dabei mit Kapazitäten von bis zu 40 GByte erhältlich. Davon stehen 30 GByte für eigene Daten zur Verfügung, 10 GByte können auch von Windows- oder Mac-Systemen genutzt werden. Damit bietet sie auch deutlich mehr Platz für Applikationen und Daten als Live-CDs. Allerdings müssen die Ziel-PCs das Booten via USB unterstützen.

Die GlobeTrotter von LaCie mit Mandrake Linux ist ab sofort für 199,- Euro erhältlich. Mit dabei sind Applikationen wie OpenOffice.org und Acrobat Reader, Real Player, die Browser Mozilla und Konqueror sowie Gimp und K3B zum Brennen von CDs. Auch KDevelop, GCC sowie J2SDK 1.4 liegen bei.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Vergleichspreis ca. 520€)
  2. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...

Christian Oeschger 31. Aug 2004

Sehr geehrte Damen und Herren Kleine Korrektur zum Artikel: Die Firma LaCie bietet die...

Zak 30. Aug 2004

Mit hilfe der beiliegenden BootCD lässt sich das Betriebssystem auch auf älteren Rechnern...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /