Abo
  • Services:

Linux im Porsche-Design

Mobiles Linux auf USB-Festplatte

Mit GlobeTrotter bietet Mandrake zusammen mit LaCie jetzt eine USB-Festplatte im Design von FA Porsche an, die mit einem speziellen Mandrake-Linux bestückt ist, das sich direkt von der mobilen Platte ohne Installation booten lässt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die GlobeTrotter stellt damit ein Linux-System zum Mitnehmen dar, das auf beliebigen Rechnern mit USB-2.0-Schnittstelle gebootet werden kann. Anders als bei Live-CDs können aber auch Daten direkt auf die mobile Festplatte geschrieben werden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Die Linux-Festplatte ist dabei mit Kapazitäten von bis zu 40 GByte erhältlich. Davon stehen 30 GByte für eigene Daten zur Verfügung, 10 GByte können auch von Windows- oder Mac-Systemen genutzt werden. Damit bietet sie auch deutlich mehr Platz für Applikationen und Daten als Live-CDs. Allerdings müssen die Ziel-PCs das Booten via USB unterstützen.

Die GlobeTrotter von LaCie mit Mandrake Linux ist ab sofort für 199,- Euro erhältlich. Mit dabei sind Applikationen wie OpenOffice.org und Acrobat Reader, Real Player, die Browser Mozilla und Konqueror sowie Gimp und K3B zum Brennen von CDs. Auch KDevelop, GCC sowie J2SDK 1.4 liegen bei.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-67%) 19,80€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 31,99€

Christian Oeschger 31. Aug 2004

Sehr geehrte Damen und Herren Kleine Korrektur zum Artikel: Die Firma LaCie bietet die...

Zak 30. Aug 2004

Mit hilfe der beiliegenden BootCD lässt sich das Betriebssystem auch auf älteren Rechnern...


Folgen Sie uns
       


Threadripper 2990WX - Test

Wir testen den Ryzen Threadripper 2990WX, den ersten 32-Kern-Prozessor für High-End-Desktops. In Anwendungen wie Blender oder Raytracing ist er unschlagbar schnell, bei weniger gut parallisierter Software wie Adobe Premiere oder x265 wird er aber von Intels ähnlich teurem Core i9-7980XE überholt.

Threadripper 2990WX - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /