• IT-Karriere:
  • Services:

Linux im Porsche-Design

Mobiles Linux auf USB-Festplatte

Mit GlobeTrotter bietet Mandrake zusammen mit LaCie jetzt eine USB-Festplatte im Design von FA Porsche an, die mit einem speziellen Mandrake-Linux bestückt ist, das sich direkt von der mobilen Platte ohne Installation booten lässt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die GlobeTrotter stellt damit ein Linux-System zum Mitnehmen dar, das auf beliebigen Rechnern mit USB-2.0-Schnittstelle gebootet werden kann. Anders als bei Live-CDs können aber auch Daten direkt auf die mobile Festplatte geschrieben werden.

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. CHECK24 Kontomanager GmbH, München

Die Linux-Festplatte ist dabei mit Kapazitäten von bis zu 40 GByte erhältlich. Davon stehen 30 GByte für eigene Daten zur Verfügung, 10 GByte können auch von Windows- oder Mac-Systemen genutzt werden. Damit bietet sie auch deutlich mehr Platz für Applikationen und Daten als Live-CDs. Allerdings müssen die Ziel-PCs das Booten via USB unterstützen.

Die GlobeTrotter von LaCie mit Mandrake Linux ist ab sofort für 199,- Euro erhältlich. Mit dabei sind Applikationen wie OpenOffice.org und Acrobat Reader, Real Player, die Browser Mozilla und Konqueror sowie Gimp und K3B zum Brennen von CDs. Auch KDevelop, GCC sowie J2SDK 1.4 liegen bei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Christian Oeschger 31. Aug 2004

Sehr geehrte Damen und Herren Kleine Korrektur zum Artikel: Die Firma LaCie bietet die...

Zak 30. Aug 2004

Mit hilfe der beiliegenden BootCD lässt sich das Betriebssystem auch auf älteren Rechnern...


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
    •  /