Abo
  • Services:

HP zündet Produktfeuerwerk im Bereich Digital Entertainment

Neue Fernseher, Projektoren, Drucker, Fotoapparate und mehr

Carly Fiorina von Hewlett-Packard hat auf einer Pressekonferenz mehr als 30 neue Produkte des Unternehmens vorgestellt. Dazu zählen Geräte aus dem Bereich Digitalfotografie, Drucker, Musik, TV, Heimkino und mobile Endgeräte wie der Apple iPod, den HP nun auch vermarket.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Highlights der Neuankündigungen zählen mit HP Vivera neue Druckerpatronen, Medien und Drucker, mit denen man Tintenstrahl-Fotografien je nach Tinte und Medium über einen Zeitraum von 85 bis 100 Jahren aufheben können soll, ohne dass sie unansehlich werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Dazu kommen neue Digitalkameras im Consumer-Segment bis zu 4 Megapixeln und mit dem HP Digital Entertainment Center ein Gerät zur häuslichen Verwaltung von Musik, Filmen und Fotos sowie neue Plasma- und LCD-Fernseher. Der HP Instant Cinema Digital Projector ep9010 beherbergt neben einem DLP-Projektor gleich noch einen DVD-Player und ein 2.1-Soundsystem in einem Gehäuse. Die Notebook-Serie HP Pavilion dv1000 bläst ins gleiche Horn: digitale Unterhaltung im Computergehäuse, aber mit vereinfachtem Zugriff.

"Auf der Consumer Electronics Show im Januar sagten wir, dass die wirkliche digitale Revolution sich nicht auf Kleingeräte beschränke, sondern vielmehr darauf, die Systeme besser zusammenarbeiten zu lassen", sagte Fiorina auf der Pressekonferenz.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  2. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  3. für 185€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. MSI Z370 Tomahawk für 119€ statt 143,89€ im Vergleich und Kingston A1000 240 GB M.2...

Joe 30. Aug 2004

Also wenn du damit schon ein Problem hast, und dem auch noch so nachdrücklich Gewicht...

blagh 30. Aug 2004

"HP zündet Produktfeuerwerk im Bereich Digital Entertainment" hört sich wie direkt aus...

Auf diesen... 30. Aug 2004

(nT)

Fensteröffner 30. Aug 2004

ok.. aber druckertreiber sind grundsätzlich scheisse ..egal von welchem hersteller ..

nixda-1 30. Aug 2004

hp-drucker sind die einzigen mit denen ich je treiberprobleme hatte. nixda-1


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /