HP zündet Produktfeuerwerk im Bereich Digital Entertainment

Neue Fernseher, Projektoren, Drucker, Fotoapparate und mehr

Carly Fiorina von Hewlett-Packard hat auf einer Pressekonferenz mehr als 30 neue Produkte des Unternehmens vorgestellt. Dazu zählen Geräte aus dem Bereich Digitalfotografie, Drucker, Musik, TV, Heimkino und mobile Endgeräte wie der Apple iPod, den HP nun auch vermarket.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Highlights der Neuankündigungen zählen mit HP Vivera neue Druckerpatronen, Medien und Drucker, mit denen man Tintenstrahl-Fotografien je nach Tinte und Medium über einen Zeitraum von 85 bis 100 Jahren aufheben können soll, ohne dass sie unansehlich werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemanalyst/IT Administrator (m/w/d)
    Econocom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. IT Security Consultant/IT Security Architect (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen, München, Frankfurt
Detailsuche

Dazu kommen neue Digitalkameras im Consumer-Segment bis zu 4 Megapixeln und mit dem HP Digital Entertainment Center ein Gerät zur häuslichen Verwaltung von Musik, Filmen und Fotos sowie neue Plasma- und LCD-Fernseher. Der HP Instant Cinema Digital Projector ep9010 beherbergt neben einem DLP-Projektor gleich noch einen DVD-Player und ein 2.1-Soundsystem in einem Gehäuse. Die Notebook-Serie HP Pavilion dv1000 bläst ins gleiche Horn: digitale Unterhaltung im Computergehäuse, aber mit vereinfachtem Zugriff.

"Auf der Consumer Electronics Show im Januar sagten wir, dass die wirkliche digitale Revolution sich nicht auf Kleingeräte beschränke, sondern vielmehr darauf, die Systeme besser zusammenarbeiten zu lassen", sagte Fiorina auf der Pressekonferenz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Joe 30. Aug 2004

Also wenn du damit schon ein Problem hast, und dem auch noch so nachdrücklich Gewicht...

blagh 30. Aug 2004

"HP zündet Produktfeuerwerk im Bereich Digital Entertainment" hört sich wie direkt aus...

Auf diesen... 30. Aug 2004

(nT)

Fensteröffner 30. Aug 2004

ok.. aber druckertreiber sind grundsätzlich scheisse ..egal von welchem hersteller ..

nixda-1 30. Aug 2004

hp-drucker sind die einzigen mit denen ich je treiberprobleme hatte. nixda-1



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
WSL 2 in Windows 11
Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
Ein Test von Sebastian Grüner

WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
Artikel
  1. Tesla: Giga Beer und Giga Bier als Marke eingetragen
    Tesla
    Giga Beer und Giga Bier als Marke eingetragen

    Nach dem Teslaquila folgt das Tesla-Bier: Das Unternehmen hat sich die Namen Giga Beer und Giga Bier als Marke gesichert.

  2. Xbox Series X Mini Fridge: Kleiner Kühlschrank ausverkauft, neue Exemplare 2022
    Xbox Series X Mini Fridge
    Kleiner Kühlschrank ausverkauft, neue Exemplare 2022

    Am 19. Oktober wollte Microsoft ein Meme feierlich zum Leben erwecken und einen Mini-Kühlschrank im Xbox-Design verkaufen. Das lief nicht optimal.

  3. Metaversum: Facebook plant wohl seine Umbenennung
    Metaversum
    Facebook plant wohl seine Umbenennung

    Einem Gerücht zufolge will Facebook seinen Firmennamen ändern. Der neue Name soll reflektieren, dass das Unternehmen mittlerweile mehr bietet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis zu 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis zu 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore günstiger (u. a. Odyssey G3 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /