HP zündet Produktfeuerwerk im Bereich Digital Entertainment

Neue Fernseher, Projektoren, Drucker, Fotoapparate und mehr

Carly Fiorina von Hewlett-Packard hat auf einer Pressekonferenz mehr als 30 neue Produkte des Unternehmens vorgestellt. Dazu zählen Geräte aus dem Bereich Digitalfotografie, Drucker, Musik, TV, Heimkino und mobile Endgeräte wie der Apple iPod, den HP nun auch vermarket.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Highlights der Neuankündigungen zählen mit HP Vivera neue Druckerpatronen, Medien und Drucker, mit denen man Tintenstrahl-Fotografien je nach Tinte und Medium über einen Zeitraum von 85 bis 100 Jahren aufheben können soll, ohne dass sie unansehlich werden.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Data Engineer (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. IT Senior Compliance Analyst (m/w/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Oberpfaffenhofen
Detailsuche

Dazu kommen neue Digitalkameras im Consumer-Segment bis zu 4 Megapixeln und mit dem HP Digital Entertainment Center ein Gerät zur häuslichen Verwaltung von Musik, Filmen und Fotos sowie neue Plasma- und LCD-Fernseher. Der HP Instant Cinema Digital Projector ep9010 beherbergt neben einem DLP-Projektor gleich noch einen DVD-Player und ein 2.1-Soundsystem in einem Gehäuse. Die Notebook-Serie HP Pavilion dv1000 bläst ins gleiche Horn: digitale Unterhaltung im Computergehäuse, aber mit vereinfachtem Zugriff.

"Auf der Consumer Electronics Show im Januar sagten wir, dass die wirkliche digitale Revolution sich nicht auf Kleingeräte beschränke, sondern vielmehr darauf, die Systeme besser zusammenarbeiten zu lassen", sagte Fiorina auf der Pressekonferenz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Joe 30. Aug 2004

Also wenn du damit schon ein Problem hast, und dem auch noch so nachdrücklich Gewicht...

blagh 30. Aug 2004

"HP zündet Produktfeuerwerk im Bereich Digital Entertainment" hört sich wie direkt aus...

Auf diesen... 30. Aug 2004

(nT)

Fensteröffner 30. Aug 2004

ok.. aber druckertreiber sind grundsätzlich scheisse ..egal von welchem hersteller ..



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Airpods Pro 2 im Test: Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus
    Airpods Pro 2 im Test
    Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus

    Mit sinnvollen Änderungen sind die Airpods Pro 2 das Beste, was es derzeit an ANC-Hörstöpseln gibt. Aber Apples kundenfeindliche Borniertheit nervt.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Vodafone und Telekom: Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest
    Vodafone und Telekom
    Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest

    Die Telekom liegt beim Datenvolumen klar vor Vodafone. Es gab in diesem Jahr besonders viel Roaming durch ausländische Netze.

  3. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /