• IT-Karriere:
  • Services:

HP stellt 4-Megapixel-Kamera mit Fotoassistenten vor

Zu den weiteren technischen Neuerungen der HP Photosmart R607 gehört unter anderem ein Modus, der den "Rote-Augen-Effekt" retuschiert. Darüber hinaus gibt es eine interne Vorschau für Panoramaaufnahmen. Die Kamera zeigt dem Anwender dabei die vorangegangene Aufnahme halbtransparent auf dem LCD-Display und macht so die Positionierung des Anschlussbildes deutlich. Die einzelnen Aufnahmen werden anschließend in der Kamera nahtlos aneinander gefügt und können komplett über das Display angesehen werden. Funktionen zum Bildausschneiden, Drucken mit Schmuckrahmen sowie eine Vignettierungskorrektur sind ebenfalls enthalten.

Stellenmarkt
  1. TECE GmbH, Emsdetten
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

HP Photosmart R607
HP Photosmart R607
Mit der eingebauten Funktion HP Image Advice soll der Anwender gar ein Foto analysieren lassen können - das System soll rund 60 typische Fehlerquellen erkennen. Auf Basis dieser Analyse erhält der Anwender Vorschläge, wie sich das Bild zum Beispiel durch Änderungen rund um die Belichtung, in der Einstellung des Fokus oder durch Verwendung eines Stativs verbessern lassen könnte.

Die HP Photosmart R607 ist mit einem Selbstauslöser ausgestattet und bietet die Funktion, Serienbilder mit einer Geschwindigkeit von bis zu 4 Bildern pro Sekunde zu schießen. Die Kamera bietet neben einer Programmautomatik auch noch eine Blendenvorwahl. Der Weißabgleich ist automatisch oder kann anhand einer eigenen Einstellung manuell vorgenommen werden. Dazu kommen Weißabgleichsfunktionen für diverse typische Lichtsituationen.

Die MPGE-1-Videoklicks mit Auflösungen von mageren 288 x 216 Pixeln und einer Bildrate von 24 Stück pro Sekunde sind nur von der Speicherkartengröße zeitbeschränkt.

Die Kamera ist mit einem 32 MByte großen internen Speicher sowie einem Secure-Digital/MultiMedia-Card-Slot versehen. Dazu kommt ein USB-2.0-Port sowie PictBridge-Unterstützung.

Die HP Photosmart R607 misst 90 x 59 x 28 mm und wiegt leer 132 Gramm. Die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus wurde leider nicht angegeben. In den USA soll das Gerät 299,- US-Dollar kosten. Hiesige Preise und ein Verfügbarkeitsdatum stehen noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 HP stellt 4-Megapixel-Kamera mit Fotoassistenten vor
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€

Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

    •  /