• IT-Karriere:
  • Services:

Teac: Double-Layer-DVD-Brenner mit 2.4x- und 4x-Speed

Zwei Laufwerke mit Unterschieden beim DVD-R- und CD-R-Brennen

Die beiden neuen Double-Layer-DVD-Writer von Teac verfügen über eine bis zu 16fache Schreibgeschwindigkeit. Der DV-W516G weist bei DVD+R eine 16fache, bei DVD-R eine 8fache Performance auf, während der DV-W516D beide Formate +R und -R mit 16facher Geschwindigkeit beschreibt. Neben DVD+/-RW-Medien unterstützen beide Drives zusätzlich auch DVD-Double-Layer-Medien.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei DVD+/-RW-Medien erreichen beide DVD-Laufwerke, der DV-W516G und der DV-W516D, eine 4fache Brenn-Performance. Hinsichtlich der Schreibgeschwindigkeit im CD-R-Bereich ist der DV-W516G jedoch schneller als das erweiterte Modell DV-W516D und beschreibt CD-R-Medien mit 48x. Die CD-RW-Geschwindigkeit liegt bei beiden Drives bei 24x.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  2. thyssenkrupp Digital Projects, Essen

Im Retail-Paket ist unter anderem das Programm Power Producer enthalten, mit dem man Foto-, Musik- und Film-DVDs/CDs erstellen kann. Die Software Power Director erzeugt Video-, Titel-, Audio-, Geschwindigkeits- und Übergangseffekte und Dia-Shows. Für Multimedia-Präsentationen im Netz oder auf CD-ROMs stehen die Tools von Media Show zur Verfügung. Power2Go erleichtert die Umwandlung von Musikstücken einer CD auf die Festplatte als WAV-, MP3- oder WMA-Datei. Dazu kommt Musicmatch für das Wandeln von Musiktiteln in MP3-Dateien.

Beide DVD-Rekorder sollen 99,- Euro kosten und Ende August 2004 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

    •  /