Abo
  • Services:

Interview: KDE - auch für Windows!

Golem.de: Werden die KDE-Pakete eines Tages Teil des cygwin-Projektes und damit ähnlich einfach zu installieren sein?

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. operational services GmbH & Co. KG, München

Screenshot #7
Screenshot #7
Schröder: Ich kann nicht sagen, ob die Pakete jemals auf den "offiziellen" Servern des Cygwin-Projektes landen. Das Installationssystem von Cygwin ist so aufgebaut, dass man einen Server wählen kann, von dem man das Cygwin installiert. Genau so einen Server betreut Ralf Habacker, der einzige Unterschied zum offiziellen Cygwin ist, dass man die Adresse des Servers per Hand im Cygwin-Installationsprogramm eingeben muss.

Golem.de: Wenn es mit QT möglich ist, native Windows-Programme zu schreiben, sollte es doch auch möglich sein, das auf QT basierende KDE direkt, also ohne X-Server und Cygwin, unter Windows zu betreiben?

Schröder: Daran wird gerade gearbeitet, das Ganze ist jedoch nicht so einfach, wie es sich anhört. KDE basiert zwar auf Qt und mittlerweile gibt es eine unter der GPL stehende Version von Qt 3 für Windows, die nicht mehr auf einen laufenden X-Server angewiesen ist, aber es gibt da noch einige weitere Hindernisse: Bibliotheken werden unter Windows in völlig anderer Art und Weise gehandhabt als unter Linux. Daraus resultiert, dass Programme manchmal abstürzen, wenn Windows die Reihenfolge der Bibliotheken im Arbeitsspeicher durcheinanderbringt. Des Weiteren sind einige Funktionen in KDE abhängig von der X11-Oberfläche, z.B. die Handhabung von virtuellen Desktops, von Transparenz in "Konsole" oder von Schatten in einigen Fensterdekorationen.

Golem.de: Lassen sich Daten über die Zwischenablage zwischen den "Welten" verschieben?

Schröder: Man kann Texte durch einfaches Markieren und Kopieren in der einen "Welt" und durch Einfügen in der anderen "Welt" kopieren. Man muss dafür den X-Server nur mit der Option "-clipboard" starten.

 Interview: KDE - auch für Windows!Interview: KDE - auch für Windows! 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  4. 4,99€

Dau Huber 08. Apr 2009

In Google "das gute Linux" eingeben, und es wird gefunden.

Julian Föth 08. Apr 2008

Wenn ich ein fenster verkleinere wird die seite automatisch beendet. Kann mir...

sandruschka 17. Okt 2006

So ne shit seite hier was gibt es denn für verschiedene Funktionen bei den...

linuksamiko 21. Mai 2006

Ich habe jemandem von Quanta erzählt und der fand das echt ziemlich gut. Nur benutzt er...

Joachim 04. Aug 2005

Schade, LiteStep wird zur Zeit weiterentwickelt und wird warscheinlich sogar auf der...


Folgen Sie uns
       


Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger

Wir zeigen die ersten Schritte in Blender 2.80 Beta im Video.

Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /