Abo
  • IT-Karriere:

TerraTec liefert TV-Tuner fürs Notebook

Unterwegs fernsehen mit der Cinergy 400 TV mobile

Bis Deutschland voll auf DVB-T umgestellt ist, wird es immer wieder neue analoge Fernseh-Tuner-Karten für PCs geben. So auch von TerraTec, die mit der Cinergy 400 TV mobile nun eine analoge Stereo-TV-Tuner-Karte speziell für Notebooks liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Paket aus PCMCIA-Karte und Windows-Software soll Notebooks zum videotextfähigen Fernseher und digitalen Videorekorder inkl. Funktionen wie Time-Shifting und automatischem Sendersuchlauf wandeln. Dabei können beliebige Codecs eingestellt werden, auch DivX.

Cinergy 400 TV mobile
Cinergy 400 TV mobile
Stellenmarkt
  1. pdv Financial Software GmbH, Hamburg
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Aufzeichnungen können nur per Sofortaufnahme oder Timer-Programmierung erfolgen, ein elektronischer Programmführer ist leider nicht integriert, so dass für wirklich bequeme Nutzung wohl eher eine andere Media-Center-Software eingesetzt werden sollte. Zur Aufnahme von einer anderen externen Videoquelle als dem Fernsehkabel können andere Geräte per SVHS, Composite-Video und Stereo-Audioeingang angeschlossen werden.

Die Cinergy 400 TV mobile soll für rund 100,- Euro ab September verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS im Ubisoft-Sale
  2. 329,00€
  3. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)

step21 09. Apr 2005

Gibt es, zumindest für linux.

Christian 05. Dez 2004

Würde mich auch interesieren.

Marcel 22. Okt 2004

Kann man mit der Karte kein DVB-T entfangen ?

Alexklaas 28. Aug 2004

Hört sich gut an, in meiner Gegend ist DVB-T eh noch nicht in Sicht. Allerdings gibt es...

Integrator 26. Aug 2004

Doch.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

      •  /