Abo
  • Services:

DVD-Player mit WLAN unterstützt WMV9 HD

I-O Data setzt auf Sigmas EM8620L-Chip

Auch der Hersteller I-O Data setzt auf Sigma Designs' Media-Prozessor EM8620L und nutzt diesen in seinem netzwerkfähigen DVD-Player AVeL LinkPlayer. Dieser kann auch im WMV9-HD-Format vorliegende, hochauflösende Videos abspielen - und sich die Daten auch per Netzwerk vom PC holen.

Artikel veröffentlicht am ,

Den neuen AVeL LinkPlayer bezeichnet I-O Data als Premium-Modell des bereits netzwerk-, aber nicht WMV9-fähigen, im November 2003 erschienenen Vorgängers. Der nun verbaute Sigma-Chip EM8620L versteht sich aufs Dekodieren von Microsofts Windows-Media-Video-9-Kompression (WMV9) in HD-Auflösungen (WMV9 HD) und auch normal bis hochauflösendes MPEG-2.

Stellenmarkt
  1. ALBA Nordbaden GmbH, Karlsruhe
  2. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg

Der DVD-Player AVeL LinkPlayer spielt digitales Video, digitale Fotos und Musik von CD, DVD oder WLAN ab. Neben Spielfilm-DVDs, Video-CDs und Audio-CDs versteht sich das Gerät auf die Videoformate DivX, XviD, MPEG-1, MPEG-2 und WMV9-HD, auf das Bildformat JPEG (per PC-Software auch auf BMP, GIF u. PNG) und die Musikformate AAC, OggVorbis, MP3, PCM und WMA. WMA Pro folgt erst mit einem Firmware-Update.

Über einen an der Gehäusefront sitzenden USB-2.0-Anschluss lassen sich USB-Datenträger wie Festplatten und USB-Sticks anschließen und darauf gespeicherte Daten wiedergeben. Für die ins Gerät integrierte 10/100-Mbps-Ethernet- und 54-Mbps-WLAN-Funktion wird eine Windows-Server-Software mitgeliefert, welche dem Gerät die Daten übermittelt. Zudem liegt eine Windows-Videorekorder-Software bei, die Aufzeichnungen lassen sich dann vom AVeL LinkPlayer wiedergeben.

Die Bildausgabe erfolgt analog per Composite Video (Cinch), S-Video oder digital per Fernsehanschluss (D-Terminal) oder DVI-I-Schnittstelle mit Auflösungen bis 1080i. Als höchste progressive Digitalauflösung wird 720p unterstützt. Neben analogen Audioausgängen werden auch koaxiales und optisches S/PDIF geboten.

Der I-O Data AVeL LinkPlayer mit der Modellnummer AVLP2/DVDG soll ab 15. September 2004 in Japan erhältlich sein, in den USA folgt das Gerät Ende Oktober 2004 für umgerechnet unter 250,- Euro zzgl. Steuer. Für Europa wurden keine Pläne verkündet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 399€

anus Peter 28. Sep 2004

ich bin 4 und rieche nach ei ich habe ein problem mit meinem gehirn was kann ich tun ich...

snake 27. Aug 2004

wenn es von ms kommt ist es sicher mit drm bestückt. ein guter grund dieses format zu...

Eyesbaer 26. Aug 2004

naja, das sehe ich jetzt anders. ein wirklich hochwertiges stereosystem ist mir allemal...

Schubidu 26. Aug 2004

Und mit Sicherheit leiser... ;)

morecomp 26. Aug 2004

Genau. Der kommt wahrscheinlich nicht. Das ist zu viel rechtliche Grauzone und zuviel...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /