Abo
  • Services:

Leuchtende Ethernet-Kabel

LAN.Ranger macht CAT6-Kabel zur Christbaumbeleuchtung

Modder scheinen alles zum Leuchten bringen zu wollen. Nach illuminierten Lüftern, USB-Kabeln, SATA- und IDE-Zuleitungen, PC-Innenräumen und RAM-Bausteinen bietet AC Ryan nun auch beleuchtete Ethernet-Kabel nach CAT6-Standard an.

Artikel veröffentlicht am ,

Das als LAN.Ranger vermarktete Kabel von AC Ryan ist durchgängig durchsichtig und lässt nicht nur die silbrige Abschirmung durchscheinen, sondern bietet an den Enden auch noch blaue LED-Beleuchtung. Das Kabel selbst ist UV-aktiv und kann mit einer entsprechenden Lichtquelle zum Leuchten angeregt werden.

LAN.Ranger
LAN.Ranger

Preise für das AC-Ryan-Kabel wurden nicht angegeben. Es ist in 3, 5, 10 und 15 Metern Länge erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€ + Versand
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Sternenkind 26. Aug 2004

N Patent auf ne "Lampe" und n bisschen UV-Farbe auf dem Netzwerkkabel wär ne Frechheit...

Tantalus 26. Aug 2004

Gleich zum Patent anmelden... *gg*

Bernie der Bär 26. Aug 2004

So landen IT-ler schnell im Rotlicht Milieu ...

Appelkorn 26. Aug 2004

oder je nach Datentransfer auf der Leitung die Farbe wechselt. Rot bedeutet dann...

MrMojo 26. Aug 2004

Echt geniale Idee! Und ich muss der feststellen: Der erste nicht ganz Sinnfreie Beitrag...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /