Abo
  • Services:

Colin McRae Rally 2005 - Einzelspieler-PC-Demo verfügbar

Auch eine Mehrspieler- und Konsolen-Demos im Anmarsch

Codemasters hat die Einzelspieler-PC-Demo des Spiels Colin McRae Rally 2005 veröffentlicht. Die Mehrspieler-Demo wird vermutlich nicht lange auf sich warten lassen, denn das Rennspiel soll schon im September 2004 für PC, PS2 und Xbox auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1 (Xbox)
Screenshot #1 (Xbox)
Die Strecken in Colin McRae Rally 2005 liegen in Deutschland, Großbritannien, Schweden, den USA, Finnland, Australien, Spanien, Griechenland und Japan. Die Autos umfassen diesmal neben dem Volkswagen Golf 5 den Toyota Celica GT-FOUR, den Lancia Stratos, einen Alfa Romeo 147 GTA, den Alfa Romeo GTV Turbodelta, den Mitsubishi Lancer Evo VIII, einen Peugeot 206, 205 T16 Evo2 und den VW Beetle RSi. Insgesamt 30 Autos wird die Verkaufsversion von McRae Rally 2005 laut Codemasters bieten.

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Hays AG, Raum Stuttgart

Screenshot #2 (Xbox)
Screenshot #2 (Xbox)
In der Einzelspieler-Demo lassen sich aber nur der Peugeot 206, der Toyota Celica GT-FOUR und der Lancia Stratos fahren. Von den 300 Strecken lassen sich in der Demo 3 spielen - unter anderem eine in Deutschland, ein Novum für die Colin-McRae-Rally-Serie. Die Einzelspieler-Demo findet sich zum Download auf der offiziellen Codemasters-Website und ist mit 284 MByte enorm groß.

Das fertige Spiel soll am 24. September gleichzeitig für PC, PS2 und Xbox erscheinen und einen neuen Karrieremodus bieten. Sowohl auf dem PC als auch auf den Konsolen lässt sich das neue Rallye-Spiel gegeneinander über das Netzwerk spielen. Die Mehrspieler-Demo für den PC haben Codemasters schon in Aussicht gestellt, ebenso wie spielbare Demos für PS2 und Xbox, die Anfang September über Heft-CDs verbreitet werden sollen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65W8PLA für 4.444€ statt 4.995€ im Vergleich)
  2. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...
  3. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  4. (u. a. WARHAMMER für 11,99€ und WARHAMMER II für 32,99€)

Cajic Christian 11. Sep 2004

Colin Mcrae Rally 2005

idefix 26. Aug 2004

http://www.fragland.net/index.php?page=downloads&did=1570 http://www.4players.de...

Pneumatik 26. Aug 2004

Ich bin auch überrascht gewesen...über die Fahrdynamik...aber ist ja laut demo nur 70...

seru 26. Aug 2004

http://195.92.253.100/cmasters/demo/cmr2005-demo-installer.exe

nikotin 26. Aug 2004

hatte ich auch zuerst..aber bei mir hat dx9.0c (yepp, das c is wichtig) gehholfen...war...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /