Abo
  • Services:

Casio bohrt seine QV-Reihe auf 6 Megapixel auf

Reaktionsschnelle Kamera mit großem Display

Mit der QV-R61 hat Casio jetzt ein 6-Megapixel-Modell für seine QV-Serie angekündigt. Die im Gegensatz zur Exilim-Serie etwas breitschultrigeren Geräte sind mit einem optischen 3fach-Zoom mit einer Brennweite von 39 bis 117 mm nach 35-mm-Kleinbildkamera-Maßstäben mit einer Anfangsblende von F2.8 bis 4.9 ausgerüstet. Die Nahgrenze des Objektivs liegt bei 10 cm.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Rückseite befindet sich ein 2-Zoll-Farbdisplay mit einer Auflösung von 84.960 Pixeln. Die Scharfstellung erfolgt wahlweise über einen Spot- oder 5-Punkt-Autofokus bzw. manuell. Zur Belichtungsmessung wird wahlweise eine Multi-, Spot- oder Zentrumswert-Belichtungsmessung herangezogen. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 4 und 1/2.000 Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. GK Software SE, Berlin, Hamburg, Schöneck, St. Ingbert

Wie die allermeisten Kompaktkameras bietet auch die QV-R61 eine Reihe von Programmbelichtungsfunktionen für die unterschiedlichsten Aufnahmesituationen. Neu ist das Programm "Business Shot", mit dem Aufnahmen beispielsweise von Overhead-Projektionen entzerrt werden sollen. Dazu wird die trapezförmige Ansicht in eine Frontansicht umgewandelt. Die Startzeit wird mit einer Sekunde auf die Auslöseverzögerung mit 0,01 Sekunden angegeben.

Casio QV-R61
Casio QV-R61

Der Weißabgleich ist mittels sechs Voreinstellungen für typische Beleuchtungssituationen, vollautomatisch oder manuell vornehmbar. Die Einstellung der Lichtempfindlichkeit kann ebenfalls nach eigenem Gutdünken zwischen ISO 64, 125, 250 und 500 umgeschaltet werden oder der Kamera überlassen werden. Die Aufnahmegeschwindigkeit liegt bei drei Fotos innerhalb einer Sekunde.

Die Reichweite des eingebauten Automatikblitzes wird mit maximal 2,6 Metern angegeben. Neben Zeit-, Wecker- und Datumsfunktionen beherrscht der Fotoapparat auch noch Weltzeitangaben aus 162 Städten in 32 Zeitzonen. Dazu kommen ein RGB-Histogramm, eine Gitter-Einblende sowie eine Albumsfunktion und ein Favoriten-Ordner.

Casio QV-R61
Casio QV-R61

Die Kamera arbeitet mit zwei AA-Akkus oder entsprechenden Batterien. Sie soll damit nach CIPA-Standard 280 Aufnahmen machen können. Filmchen ohne Ton können in 320 x 240 bei 15 Bildern in der Sekunde aufgenommen werden. Gespeichert wird auf dem internen 9,7-MByte-Speicher oder auf einer SD-Speicherkarte.

Das Gehäuse der QV-R61 misst 88,3 x 60,4 x 33,4 mm und bringt leer 168 Gramm auf die Waage. Preis und Lieferbarkeit für Europa gab Casio noch nicht an, in den USA wird das Gerät ab Oktober 2004 erwartet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /