Abo
  • Services:

Amazon listet PlayStation 3

... lange bevor überhaupt ein offizielles Lieferdatum feststeht

Die japanische Website des Online-Händlers Amazon listet bereits jetzt die PlayStation 3. Dies bedeutet allerdings weniger, dass Amazon die PlayStation 3 vor ihrer Produktion lieferbar haben wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Produktseite steht dann auch, dass Sony weder den Namen noch ein Lieferdatum genannt hat und dass es sich somit nur um eine Vorablistung handelt. Eine Vorbestellung ist auf der Seite noch nicht möglich, vielmehr geht es Amazon darum, E-Mail-Adressen von interessierten Kunden zu sammeln und sie bei gegebener Zeit mit Neuigkeiten über die Lieferbarkeit zu informieren.

Sony hat bisher nur angekündigt, dass man die PlayStation 3 (PS3) - sofern sie denn so heißen wird - im März 2005 der Öffentlichkeit vorstellen will. Dabei wird aber erst einmal nur die Technik anhand eines Prototypen präsentiert, wobei derzeit noch nicht entschieden sein soll, ob der gemeinsam mit Toshiba und IBM entwickelte Cell-Prozessor zum Einsatz kommen wird. Wann der PlayStation-2-Nachfolger ausgeliefert wird, wurde noch nicht angegeben. Vermutlich ist es erst Ende 2005 in Japan soweit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

PS3fReAk 05. Jan 2005

Erklärung: CELL ist nur das Codewort also der Codenamen der neuen Microchip Technologie...

westside 03. Sep 2004

der cell chip ist doch illegal oder das baucht man um gebrannte spiele zu spielen

gna 25. Aug 2004

ich dachte der cell-chip würde sowas wie eine revolution darstellen, wenn man davon...

deck 25. Aug 2004

Danke für die Aufklärung! viele Grüße, deck

CK (Golem.de) 25. Aug 2004

Das bedeutet schlicht: Es stehen noch keine definitiven Spezifikationen fest, Sony hat...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /