Abo
  • Services:

Amazon listet PlayStation 3

... lange bevor überhaupt ein offizielles Lieferdatum feststeht

Die japanische Website des Online-Händlers Amazon listet bereits jetzt die PlayStation 3. Dies bedeutet allerdings weniger, dass Amazon die PlayStation 3 vor ihrer Produktion lieferbar haben wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Produktseite steht dann auch, dass Sony weder den Namen noch ein Lieferdatum genannt hat und dass es sich somit nur um eine Vorablistung handelt. Eine Vorbestellung ist auf der Seite noch nicht möglich, vielmehr geht es Amazon darum, E-Mail-Adressen von interessierten Kunden zu sammeln und sie bei gegebener Zeit mit Neuigkeiten über die Lieferbarkeit zu informieren.

Sony hat bisher nur angekündigt, dass man die PlayStation 3 (PS3) - sofern sie denn so heißen wird - im März 2005 der Öffentlichkeit vorstellen will. Dabei wird aber erst einmal nur die Technik anhand eines Prototypen präsentiert, wobei derzeit noch nicht entschieden sein soll, ob der gemeinsam mit Toshiba und IBM entwickelte Cell-Prozessor zum Einsatz kommen wird. Wann der PlayStation-2-Nachfolger ausgeliefert wird, wurde noch nicht angegeben. Vermutlich ist es erst Ende 2005 in Japan soweit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

PS3fReAk 05. Jan 2005

Erklärung: CELL ist nur das Codewort also der Codenamen der neuen Microchip Technologie...

westside 03. Sep 2004

der cell chip ist doch illegal oder das baucht man um gebrannte spiele zu spielen

gna 25. Aug 2004

ich dachte der cell-chip würde sowas wie eine revolution darstellen, wenn man davon...

deck 25. Aug 2004

Danke für die Aufklärung! viele Grüße, deck

CK (Golem.de) 25. Aug 2004

Das bedeutet schlicht: Es stehen noch keine definitiven Spezifikationen fest, Sony hat...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /