Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft will Open Source besser nutzen

Vor allem Entwickler-Tools sollen vom Open-Source-Prinzip profitieren

Mit dem Windows Installer XML (WiX) und der Windows Template Library (WTL) hat Microsoft begonnen, Software als Open Source zu entwickeln. Nun kündigte Josh Ledgard, Programm Manager in Microsofts Visual Studio Community Team, weitere Bestrebungen seitens Microsoft an, das Open-Source-Prinzip stärker zu nutzen.

Ledgard arbeitet nach eigenen Angaben derzeit daran, eine stärkere Zusammenarbeit Microsofts mit Entwicklern auf Basis von Open Source zu ermöglichen. Dabei soll es für Microsoft-Entwickler möglich werden, an Erweiterungen für die von ihnen entwickelten Plattformen zusammen mit Kunden auf offene und transparente Art und Weise zu arbeiten. Ledgard sieht dies insbesondere für Entwickler von Entwicklungswerkzeugen als idealen Weg zur Zusammenarbeit mit den Nutzern dieser Werkzeuge.

Anzeige

"Die Arbeit mit Kunden an echtem Quelltext sorgt für eine engere Beziehung als die Beantwortung von Fragen in einer Newsgroup", so Ledgard in seinem Blog. Man erhalte einen besseren Einblick in die Art und Weise, wie Kunden mit Quelltexten arbeiten und wo Schwachstellen in der eigenen Software existieren.

Bislang habe Microsoft die "Open-Source-Leute" nicht beachtet und sie mit seinem Kampf gegen Linux sogar gegen sich aufgebracht, so Ledgard weiter. Doch ein Schritt aufeinander zu könne beiden Seiten helfen. Es gebe eine ausgewogene Mitte zwischen "radikalen Verfechtern freier Software" und der "Nur-gegen-Geld-Mentalität".

Im Blick hat Ledgard dabei vor allem Erweiterungen für Visual Studio, für die auf Seiten Microsofts keine Zeit vorhanden sein. Er hofft, dazu einen Prozess auf Seiten Microsofts etablieren zu können, so dass engagierte Microsoft-Mitarbeiter nicht nur zusammen mit Nutzern diese fehlenden Funktionen auf Basis der Visual-Studio-Plattform entwickeln, sondern diese Erweiterungen auch ein Teil des kommerziellen Produktes werden können.


eye home zur Startseite
Michael - alt 26. Aug 2004

Lach, es gibt wirklich kompliziertere Methoden, sich ans Messer zu liefern: Der Begriff...

M. Renz 26. Aug 2004

Servus ALT steht übrigens für "Alles Leerer Text" ähnlich wie nT , also auch ToS -Text...

Steinecke UAC 26. Aug 2004

Mach meinen Kumpel nicht an Burschi, sonst gib mal Deine Adresse und wir klären das...

Mikko 26. Aug 2004

Halt doch mal Deinen Rand!

Michael - alt 26. Aug 2004

Warum sollte ein Werkzeug unter die GPL?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  4. über Duerenhoff GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. (heute u. a. Roccat Kone Pure Owl-Eye für 44€)
  3. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Amazone TV mit HDR und wo bleibt der Ton?

    ArcherV | 13:41

  2. Re: Installiert LineageOS...

    ML82 | 13:41

  3. Re: Fernseher ohne SmartTV?

    ArcherV | 13:39

  4. Re: Einfache Erklärung

    ML82 | 13:39

  5. Re: Ladeleistung

    Ach | 13:37


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel