Abo
  • Services:

GPS-Paket Falk Navigator 2 für WindowsCE-Geräte

Falk Navigator 2 mit und ohne GPS-Empfänger

Für WindowsCE-Geräte erscheint in Kürze eine neue Version des Navigationspakets Falk Navigator, die neues Kartenmaterial bringt und in der Bedienung nach Herstellerangaben verbessert wurde. Die Paket-Lösung kann mit WindowsCE-Geräten betrieben werden, die mit PocketPC ab der Version 2002 bestückt sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Falk Navigator 2 enthält neues Kartenmaterial mit einer stadtplangenau digitalisierten Deutschlandkarte mit Daten aus dem jüngsten Aktualisierungsintervall. Damit soll die GPS-Navigation hausnummerngenau möglich sein. Das gesamte Kartenmaterial passt auf eine 256-MByte-Speicherkarte. Alternativ kann man auch mit Teilkarten arbeiten, die weniger Speicherplatz belegen.

Stellenmarkt
  1. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Süddeutschland

Die Routenplanung berechnet Strecken mit zeit-, streckenoptimiertem oder ökonomischem Weg. Zudem zeigt sie die Fahrtrichtung auf dem Display und gibt Anweisungen über den Lautsprecher eines angeschlossenen WindowsCE-Geräts. Mit der neuen Funktion "Strecke im Voraus vermeiden" lassen sich bestimmte Abschnitte sperren, wenn hier Staus oder Behinderungen gemeldet werden. Die GPS-Lösung Falk Navigator 2 wurde von Falk Marco Polo Interactive und Map&Guide zusammengestellt.

Zusammen mit GPS-Empfänger soll der Falk Navigator 2 für Geräte mit PocketPC ab der Version 2002 zum Preis von 279,95 Euro Ende August 2004 in den Handel kommen. Neben einem GPS-Empfägner gehören eine Fahrzeughalterung und ein Multi-Adapterkabel zum Lieferumfang. Die Software wird ohne GPS-Hardware für 179,95 Euro angeboten. Als Zubehör steht weiteres Kartenmaterial zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  3. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  4. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...

S. Römer 25. Aug 2004

eine professionelle Ausführung zum Falk Navigator 2 kommt Ende Sept. auf dem Markt. Mit...

ein zauberwesen 25. Aug 2004

habe selbst auch falk mit einem pda und es läuft bestens. Im gegensatz zu einigen anderen...

M. Utrata 25. Aug 2004

Bevor man die Version 2 herausbringt, sollte man vielleicht die Version 1 soweit...

4N|)R34s 25. Aug 2004

Kein TMC? Keine Europakarten? Dann bleib ich bei MN|4 ;-)


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /