Doom 3 für Xbox kommt voraussichtlich erst 2005

Konkretere Aussagen seitens id Software

Xbox-Spieler werden sich vermutlich auf Doom 3 für ihre Konsole noch etwas gedulden müssen. Gab es bisher nur vage Angaben und die Hoffnung, dass es Doom 3 für Xbox noch zum Weihnachtsgeschäft in den Handel schaffe, gab id Software dieser Hoffnung nun einen Dämpfer.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber Reuters gab id-Softwares Chief Executive Todd Hollenshead Ende letzter Woche an, dass man so lange an dem Spiel weiterentwickeln werde, bis es das beste Spiel für die Fans werde. Es werde aber wahrscheinlich in diesem Jahr nicht mehr erscheinen. Im Mai 2004 - zur E3 Expo - hoffte man noch auf einen Weihnachtsstart, nun ist sich Hollenshead laut der Nachrichtenagentur nicht mehr sicher.

Die Windows-PC-Version von Doom 3 erschien Anfang August 2004. Die Linux-Version kommt voraussichtlich Anfang September und die MacOS-Version lässt noch länger auf sich warten. Mehr zu Doom 3 findet sich im Spieletest von Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rob 23. Okt 2004

du hast doch sone ahnung wa!!! halo siet auf meiner xbox heute auch lecherlich gegen...

Flexo 25. Sep 2004

Mir ist das irgendwie sowas von Kackegal, wenn meine XBox über ne VGA Box an meinem...

bill 19. Sep 2004

http://nase.black-entity.de/?G4ngStar an alle die ihre meinung sagen wollen

bill 19. Sep 2004

http://nase.black-entity.de/?G4ngStar der link is für alle die ihre meinung sagen wollen



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /