Abo
  • Services:
Anzeige

BenQ: 20- und 23-Zoll-Diplays mit 16 Millisekunden

BenQ FP2091 und BenQ FP231W mit analogen und digitalen Eingängen

BenQ bringt Anfang September 2004 zwei große Displays auf den Markt. Einsatzgebiet des 20-Zoll-FP2091 und des 23-Zoll-FP231W sind vornehmlich CAD/CAM, Grafik und Bildbearbeitung. Die Displays weisen bei der Größe nach Herstellerangaben eine Reaktionszeit von nur 16 ms auf.

Neben der Analog- und DVI-Schnittstelle sind in dem FP2091 und dem FP231W Anschlüsse für S-Video und Composite integriert. Beide Displays zeigen einen Betrachtungswinkel von 176 Grad (horizontal und vertikal). Ein USB-2.0-Hub ist außerdem noch eingebaut.

Anzeige

Das 20-Zoll-Display BenQ FP2091 (1.600 x 1.200 Pixel Auflösung) weist eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter auf. Die Pivotfunktion ermöglicht eine 90-Grad-Drehung des Bildschirms, so dass sich Bilder und Texte ohne Scrollen auf einen Blick im Hochformat anschauen lassen. Der BenQ FP2091 soll 1.199,- Euro kosten.

Der 23-Zoll-Bildschirm des BenQ FP231W und die Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel erlauben die parallele Darstellung mehrerer Applikationen gleichzeitig. Der Kontrastwert wird mit 500:1 angegeben. Dank einer Wandhalterung kann das Modell an die Wand montiert werden, eine Pivotfunktion wird nicht angeboten. Der BenQ FP231W soll 1.999,- Euro kosten.


eye home zur Startseite
Loddi 03. Sep 2004

das gamen hat nix mit DVI zu tun :-))

Toppi alias Ghandi 24. Aug 2004

Darf ich fragen warum da so sein soll?

Wuschl 24. Aug 2004

Tja - zuerstmal hab ich am Hauptrechner nen 22" iiyama und war bis jetzt echt zufrieden...

drmaniac 24. Aug 2004

siehe www.geizhals.de www.evendi.de www.guenstiger.de usw... bei www.prad.de kann man...

Mario 24. Aug 2004

Ich kann mich nur anschließen, habe hier einen HP L2335. Da macht arbeiten Spass. Mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Meierhofer AG, Berlin
  3. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  4. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 03:29

  2. Re: Kabel tauschen?

    bombinho | 03:07

  3. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    ManMashine | 03:06

  4. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DAGEGEN | 02:55

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    emdotjay | 02:27


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel