Abo
  • Services:
Anzeige

Online-Strafanzeigen in NRW ein Erfolg

6.000 Online-Strafanzeigen in den ersten sechs Monaten

NRW-Innenminister Dr. Fritz Behrens hat einen Zwischenstand zum Verfahren "Online-Strafanzeigen" gegeben. Demnach erstatteten rund 6.000 Mal Menschen Strafanzeige über www.polizei.nrw.de. Diesen Service hatte die Polizei im März 2004 neu eingerichtet.

Jede dritte Online-Anzeige wäre ohne Hilfe des Internets nicht gestellt worden. "Wir erfahren so von mehr Straftaten. Das ist ein wichtiger Beitrag im Kampf gegen die Kriminalität", betonte Behrens. Das in Nordrhein-Westfalen entwickelte Verfahren sei bundesweit beispielgebend.

Anzeige

Die Zahl der Online-Anzeigen steigt seit Öffnung des Internet-Portals stetig. Angezeigt wurden Alltagsdelikte, das sind Straftaten wie Diebstähle, Körperverletzungen oder auch Verkehrsdelikte. Von der Möglichkeit, über das Internet Kontakt zur Polizei aufzunehmen, erfuhr knapp die Hälfte der Betroffenen aus dem Netz selbst. Für die meisten war die Online-Anzeige einfacher, als persönlich zur Polizeiwache zu gehen. "Das Internet ist auch bei der Polizei die Zukunft", erklärte der Innenminister.

Das System gibt jedem Anzeigenerstatter nach dem Ausfüllen und Versenden des Formulars einen Hinweis auf die zuständige Polizeidienststelle. Von dort aus wird per E-Mail der Eingang bestätigt und die sachbearbeitende Dienststelle mitgeteilt. So besteht jederzeit die Möglichkeit, mit dem zuständigen Sachbearbeiter Kontakt aufzunehmen. "Es ist wichtig, die Online-Anzeige genau auszufüllen, um dann auch für Rückfragen der Polizei erreichbar zu sein", erläuterte Behrens.

Einen direkten Notruf an die Polizei kann das System jedoch nicht ersetzen. Sofortige Hilfe ist weiterhin nur über die Notrufnummer 110 gewährleistet.


eye home zur Startseite
fh 06. Sep 2004

Na endlich! Jeder, der mir 'ne Spam schickt, wird automatisch dort angezeigt! :-) Gibt's...

Spätlese 24. Aug 2004

Irgendwie auch auffällig, wie viele von euch von Rentnern oder vergleichbarem Volk...

Soldat 24. Aug 2004

Ich sage: Lieber die Russen auf dem Dachboden als die Amis im Keller. Die Russen sind nun...

Master-Yoda 24. Aug 2004

Und mit welchem Recht entscheiden Inkompetente Trottel über Recht und Unrecht? zB...

Fjury 24. Aug 2004

Bravo! Endlich mal jemand, der auch den Vorteil erkennt, den dass Absenken der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. PHOENIX CONTACT Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  4. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Was sind das für Preise?

    jayjay | 02:17

  2. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    jayjay | 02:07

  3. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    plutoniumsulfat | 02:00

  4. Re: Gute Shell

    Hello_World | 01:50

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 01:49


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel