Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Unreal Engine 3 - Eldorado für die Modding-Szene?

Mark Rein über GeForce 6600, SLI und künftige Unreal-Engine-3-Mods

Im Rahmen der Games Convention 2004 gab Mark Rein von Epic Games einen Ausblick auf die noch in Entwicklung befindliche Unreal Engine 3, die insbesondere der Modding-Szene weitgehende Möglichkeiten bieten soll. Auch zu 3D-Grafikleistung und SLI äußerte sich Rein im Interview mit Golem.de - wer sich nun eine GeForce 6600 GT kauft, wird den nächsten Unreal-Titel wohl nur in VGA-Auflösung vernünftig spielen können.

Mark Rein
Mark Rein
Rein kam vor dem Interview im Rahmen einer Nvidia-Pressekonferenz zur GeForce-6600-Serie sowie per SLI parallel arbeitenden Grafikkarten zu Wort und zeigte einige bekannte Demos sowie einen Unreal-Engine-3-Editor. Begeistert zeigte sich Rein im Gespräch mit Golem.de vor allem von SLI, denn auch wenn man sich nur eine GeForce 6600 GT leisten könne, müsse man nur wenige Monate sparen, um sich die gleiche Karte nochmals zu kaufen und als Resultat die fast doppelte Grafikleistung zu bekommen.

Anzeige

Unreal Engine 3
Unreal Engine 3
Die GeForce 6600 GT alleine schaffe mit der Unreal Engine 3 nur eine niedrigere Auflösung, stelle aber alle Effekte dar. Mit SLI kann man die Auflösung von etwa 640 x 480 auf 1.024 x 768 Bildpunkte steigern, so Rein. Die Lösung sei elegant, aber es sei noch schwierig, die Mainboards mit den zwei Slots zu finden. Taiwanesische Hersteller sollen aber bereits sehr daran interessiert sein, Mainboards mit zweitem x16-Slot zu verkaufen - um damit dann trotz geringer Zusatzkosten einen deutlichen Aufpreis verlangen zu können.

Erneut betonte Rein, dass für ihn Kantenglättung erst dann etwas bringe, wenn man eine Auflösung von 1.600 x 1.200 oder höher erreiche, alle Effekte darstellen könne und dann noch genügend Reserven dafür übrig habe. Bei der Unreal Engine 3, die Epic auf Nvidia-SLI-Lösungen entwickelt, um damit die ungefähre Rechenleistung von künftigen einzelnen High-End-Karten zu erreichen, wird die Hardware jedoch schon durch die Effekte ausgereizt.

Unreal Engine 3
Unreal Engine 3
Wie es mit der Unterstützung für ältere Grafikchips bzw. aktuelle Nicht-Nvidia-Hardware aussieht, konnte Rein noch nicht abschließend angeben. Gegenüber Golem.de gab er an: "Wir werden ganz sicher alle Shader-Level-3-Features nutzen, was als Fallback unterstützt wird, werden wir erst entscheiden, nachdem wir den Marktanteil der verkauften Karten bei Fertigstellung des Spiels betrachtet haben. Normalerweise entwickeln wir bis zum Ende auf der höchsten Technikstufe, versuchen abzuschätzen, wie High End die Boards sein werden."

Interview: Unreal Engine 3 - Eldorado für die Modding-Szene? 

eye home zur Startseite
Raitsun 23. Jan 2006

*uralten Thread ausgräbt* Das ist nicht bloßes Bump-Mapping. selbstverständlich sind die...

Cise 09. Apr 2005

Hey Alta, hast du schon mal UT 2004 gespielt, wenn nicht dann halt deine verfluchte...

Phone 01. Feb 2005

Filmreif dauert noch! Wir Reitzen die heutigen karten noch nicht einmal voll aus was die...

Phone 01. Feb 2005

Naja wenn die bei Epic (oder andere) sich nur anpassen, kommen wir nie Vorwärts. Klar...

uNReaLix 29. Sep 2004

Ich versteh jetz zwar net, warum CS gameplay-technisch nicht absolute Elite sein soll...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, München, Düsseldorf
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Köln, Bochum
  3. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide
  4. Continental AG, Lindau am Bodensee, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  2. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  3. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  4. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  5. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  6. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  7. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  8. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  9. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  10. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Golem basht mit Halbwissen unnötig auf Apple rum

    Dorftrottel72 | 08:49

  2. Re: Die Lösung liegt auf der Hand!

    sodom1234 | 08:47

  3. Re: Generelles Problem

    AnDieLatte | 08:46

  4. Re: Warum wieder ein Eigenweg und kein GBM?

    Bigfoo29 | 08:46

  5. Re: Tesla rasiert alle weg

    Gamma Ray Burst | 08:45


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:12

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 17:06

  7. 16:21

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel