Abo
  • IT-Karriere:

Knoppix 3.6 mit FreeNX erschienen

Neue Knoppix-Version mit KDE 3.2.3, Gimp 2.0 und "ndiswrapper"

Klaus Knopper hat während seines Vortrags auf der KDE-Konferenz die letzten Handgriffe an Knoppix 3.6 vorgenommen. Die neue Version der direkt von CD laufenden Linux-Distribution auf Basis von Debian enthält wie angekündigt auch das von Fabian Franz entwickelte FreeNX.

Artikel veröffentlicht am ,

Knoppix 3.6 basiert auf dem Linux Kernel 2.4.27, als Boot-Option steht aber auch der aktuelle Kernel 2.6.7 bereit. Beide verfügen über ACPI-Unterstützung. KDE liegt in der Version 3.2.3 bei, das aktuelle Release 3.3 hat es nicht mehr in Knoppix 3.6 geschafft.

Stellenmarkt
  1. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln
  2. zero, Bremen

Zudem enthält die Live-CD auch Gimp 2.0, bietet eine erweiterte Hardware-Erkennung und zahlreiche Updates. Über einen "ndiswrapper" wird zudem das Laden proprietärer Windows-Treiber für einige WLAN-Adapter unterstützt, für die keine Linux-Treiber vorliegen.

Zu den interessantesten Neuerungen zählt aber wohl das von Fabian Franz entwickelte FreeNX. Der Server, der auf einer von NoMachine entwickelten Software basiert, erlaubt es, auch über schmalbandige Verbindungen von entfernten Rechnern auf den jeweiligen Desktop zuzugreifen. Dabei wird nur eine Bandbreite von rund 40 KBit/s benötigt, um flüssig auf einem entfernten Rechner arbeiten zu können. Details zu FreeNX bietet unser ausführliches Interview mit Fabian Franz und Kurt Pfeifle, das im Vorfeld der KDE-Konferenz geführt wurde.

Knoppix 3.6 steht ab sofort via Bittorrent zum Download bereit, in Kürze sollten auch die diversen Mirrors aktualisiert sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  3. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)

rednerpult 17. Aug 2006

der minister schrieb...

Tim Beil 12. Feb 2005

Hallo! Hatte auch Probleme - jetzt nicht mehr :-) Eine Anleitung gibts hier http...

Knipsy 24. Aug 2004

Isst der auch "Knoppers" während er Vorträge hält und gleichzeitig "programmiert...

Vigilance 24. Aug 2004

Oder bei lehmanns für 10 €..

Fabian 24. Aug 2004

- Bekomme beim starten mit Gnome folgenden Error via NXClient "XKB Problem" - Leider...


Folgen Sie uns
       


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    •  /