Abo
  • Services:

F.E.A.R. - Neue Screenshots zum Taktik-Shooter von Monolith

Shooter für Erwachsene mit voraussichtlich hohem Gore-Faktor

Mit F.E.A.R. (First Encounter Assault and Recon) entwickelt Monolith einen Taktik-Shooter für hart gesottene Gruselfans. Auf nun vom Publisher Vivendi Universal Games veröffentlichten Screenshots kann man einen ersten Blick auf das für 2005 angekündigte PC-Spiel werfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Fear-Screens
Neue Fear-Screens
Das bereits für Aliens vs. Predator 2, die Spiele-Serie No One Lives Forever und Tron 2.0 bekannt gewordene Monolith-Team setzt bei Fear auf die eigene LithTech-Engine. Dass diese einiges an Effekten beherrscht - vor allem auch Gore-Effekte, zeigen nun die Bilder von Fear. Der Shooter dreht sich um eine Spezialeinheit, die mit paranormalen Gegnern zu kämpfen hat, die eine irdische Luft- und Raumfahrtanlage in ihre Gewalt gebracht haben. Der Spieler und seine Einheit müssen die Krise mit Waffengewalt lösen, einen Störsender finden und ausschalten - dabei haben sie es mit mörderischen Mädchen und maskierten Psionikern zu tun.

Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Fear-Screens von der E3
Fear-Screens von der E3
"Ohne zu viel zu verraten, kann man F.E.A.R. als 'Die Matrix' trifft auf 'The Ring' bezeichnen", erklärte Michael Pole, Executive Vice President von VU Games im Mai 2004 auf der E3 Expo, wo Fear das erste Mal angekündigt wurde. Das Team habe sich das Ziel gesetzt, den Spieler in eine intensive Blockbuster-Action mit Filmqualitäten zu versetzen. Dass man dabei eher einen Ab-18-Film meint, zeigen nicht nur die Screenshots, sondern auch die Vorankündigung, dass Vivendi für die USA die Alterseinstufung "Erwachsen" ("Mature") anpeilt.

F.E.A.R. soll 2005 fertig werden und wurde bisher nur für PC angekündigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

Goremaster 19. Jul 2005

Auf jeden Fall sieht das Game so aus wie das, wo Monolith bei Blood 2 aufgehört haben...

Bibabuzzelmann 28. Aug 2004

Wann is dann TheMatrix Online fertisch ? .. das bauen die doch auch *g Und es is das...

ROFL 24. Aug 2004

vielleicht mal länger als 2 minuten spielen?

ThadMiller 24. Aug 2004

Wie schon oft angemerkt ist D3 eher als Präsentation der neuen Engine zu verstehen und...

Steinecke UAC 24. Aug 2004

NEIN!!!!! Mit Schulkindern. Zwischengegner sind Sitzenbleiber, als Endgegner dient ein...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /