Abo
  • Services:

ARM kauft Konkurrenten Artisan

Kaufpreis liegt bei knapp einer Milliarde US-Dollar

Der britische Chip-Designer ARM übernimmt seinen US-Konkurrenten Artisan Components für rund 913 Millionen US-Dollar. Die Übernahme wird durch einen Aktientausch abgewickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Artisan-Aktionäre sollen 9,60 US-Dollar in bar sowie 4,14 ARM-Aktien je Artisan-Aktie erhalten. Artisan wird so mit knapp einer Milliarde US-Dollar bewertet.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Gemeinsam wollen ARM und Artisan ein breites Spektrum an System-on-Chip-Designs (SoC) anbieten und dabei von der nun gemeinsamen Kundenbasis profitieren. Vor allem die Vertriebskanäle der beiden Unternehmen sollen sich dabei gut ergänzen.

ARMs CEO Warren East soll weiterhin als Chief Executive Officer die Geschicke des Unternehmens leiten, Lucio L. Lanza, Chairman von Artisan, und Mark R. Templeton, President und CEO von Artisan, treten dem Board of Directors von ARM als nicht ausführende Mitglieder bei.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Ralf Kellerbauer 23. Aug 2004

s.o.

SF (Golem.de) 23. Aug 2004

In der Tat, von knapp einer Milliarde ist die Rede, welche sich dann auf wundersame...

Ralf Kellerbauer 23. Aug 2004

913 Milliarden US-Dollar , wer halt als Firma immer mal einen Dollar zurücklegt, öfters...

Spielt keine Rolle 23. Aug 2004

Interessant, interessant.... aus 1 Miliarde werden "...Artisan Components für rund 913...

mno 23. Aug 2004

Tja wenn ich zwei zeilen sich 2 Widersprechende Aussagen befinden, Eine glaubhaft...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /