Abo
  • Services:

ARM kauft Konkurrenten Artisan

Kaufpreis liegt bei knapp einer Milliarde US-Dollar

Der britische Chip-Designer ARM übernimmt seinen US-Konkurrenten Artisan Components für rund 913 Millionen US-Dollar. Die Übernahme wird durch einen Aktientausch abgewickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Artisan-Aktionäre sollen 9,60 US-Dollar in bar sowie 4,14 ARM-Aktien je Artisan-Aktie erhalten. Artisan wird so mit knapp einer Milliarde US-Dollar bewertet.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Kiel
  2. Hochschule Heilbronn, Schwäbisch Hall

Gemeinsam wollen ARM und Artisan ein breites Spektrum an System-on-Chip-Designs (SoC) anbieten und dabei von der nun gemeinsamen Kundenbasis profitieren. Vor allem die Vertriebskanäle der beiden Unternehmen sollen sich dabei gut ergänzen.

ARMs CEO Warren East soll weiterhin als Chief Executive Officer die Geschicke des Unternehmens leiten, Lucio L. Lanza, Chairman von Artisan, und Mark R. Templeton, President und CEO von Artisan, treten dem Board of Directors von ARM als nicht ausführende Mitglieder bei.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  2. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)
  3. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  4. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)

Ralf Kellerbauer 23. Aug 2004

s.o.

SF (Golem.de) 23. Aug 2004

In der Tat, von knapp einer Milliarde ist die Rede, welche sich dann auf wundersame...

Ralf Kellerbauer 23. Aug 2004

913 Milliarden US-Dollar , wer halt als Firma immer mal einen Dollar zurücklegt, öfters...

Spielt keine Rolle 23. Aug 2004

Interessant, interessant.... aus 1 Miliarde werden "...Artisan Components für rund 913...

mno 23. Aug 2004

Tja wenn ich zwei zeilen sich 2 Widersprechende Aussagen befinden, Eine glaubhaft...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /