• IT-Karriere:
  • Services:

Chung-Kwei: Genforschung hilft gegen Spam

IBM-Forscher nutzen Mustererkennung aus der Genforschung für Spam-Filter

Die IBM-Forscher Isidore Rigoutsos Tien Huyn von IBMs Thomas-J-Watson-Forschungszentrum haben mit "Chung-Kwei" einen neuen Algorithmus entwickelt, mit dem sich Spam erkennen lassen soll. Chung-Kwei basiert dabei auf Methoden zur Mustererkennung, die ursprünglich in der Gen-Forschung zum Einsatz kamen.

Artikel veröffentlicht am ,

Chung-Kwei soll sich sehr schnell trainieren lassen und im laufenden Betrieb schließlich selbst lernen. Das System nutzt den Teiresias-Algorithmus und ist Teil von SpamGuru, einem Anti-Spam-System, das derzeit bei IBM entwickelt wird. Die Grundidee ist dabei recht einfach: Anhand einer gegebenen Menge von Spam-Mail wird mit Hilfe des Teiresias-Algorithmus nach Mustern gesucht, die mehr als einmal in den Mails vorkommen. Anschließend wird in neuen E-Mails nach diesen Mustern gesucht. Je mehr Spam-typische Muster in einer E-Mail vorkommen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um Spam handelt.

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. Landkreis Stade, Stade

Die Forscher nutzten ein System auf Basis eines Pentium IV mit 2,2 GHz und trainierten es mit 87.000 Spam-E-Mails. Anschließend wurde es mit 88.000 E-Mails, sowohl normalen E-Mails als auch Spam, getestet und erkannte 96,56 Prozent aller Spam-E-Mails, nur 0,066 Prozent der Mails wurden fälschlicherweise als Spam erkannt. Dabei konnte das System 214 E-Mails pro Sekunde zuordnen.

Das System soll sich vor allem durch die Verwaltung der Muster-Datenbank von anderen Ansätzen unterscheiden und so eine bessere Fehlerrate erreichen. Details zu Chung-Kwei finden sich im Aufsatz Chung-Kwei: a Pattern-discovery-based System for the Automatic Identification of Unsolicited E-mail Messages.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Hypersurf 23. Aug 2004

eigentlich ist die tatsache neu, daß dieser algorithmus selbsttätig lernen kann.

Ingo 23. Aug 2004

Aber das ist ja das generelle Problem der Spam-Filter. Jede fälschlich für Spam...

Moo 23. Aug 2004

...der Algorithmus. :)

Mozilla 23. Aug 2004

"Anhand einer gegebenen Menge von Spam-Mail wird mit Hilfe des Teiresias-Algorithmus nach...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /