Abo
  • Services:

Vodafone startet speziellen Tarif für Telematik-Anwendungen

Monatlicher Basispreis von 9,28 Euro inklusive 1 Megabyte

Ob die Fernabfrage von Zählerständen oder die Fernsteuerung von Automaten - die Vernetzung von Maschinen per Mobilfunk nimmt zu. Der neue Tarif Vodafone-M2M soll auf die spezielle Charakteristik der Automatenkommunikation zugeschnitten sein und ist für die häufige Übertragung kleiner Datenmengen per GPRS ausgelegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Telematik untergliedert sich in mehrere Teilbereiche. Die derzeit wichtigsten davon sind die Verkehrstelematik, die Gebäudeautomatisierung (Facility Management) sowie E-Commerce beispielsweise über Automaten und die Telemedizin.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen

Mit dem Vodafone-M2M-Tarif bietet Vodafone eine Datenkarte zu einem monatlichen Basispreis von 9,28 Euro (Brutto) inklusive eines Übertragungsvolumens von einem Megabyte für die Telemetriekommunikation. Abgerechnet wird in Kilobyte-Schritten je Verbindung bzw. je 24 Stunden. Jedes weitere Megabyte kostet 3,37 Euro.

Dazu kommt noch ein Roaming-Angebot für die westeuropäischen Vodafone-Partnernetze. Hier kostet die Übertragung eines 10 Kilobyte-Datenpaketes einheitlich nur 35 Cent.

Der Tarif wird ausschließlich über den Großkunden- und Mittelstandsvertrieb von Vodafone vermarktet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 59,99€
  3. 24,99€

Gissmo 25. Aug 2004

Okay, danke dir für deine Erklärung. Zum Glück reicht für mein Anwendungsgebiet der E...

Ron Sommer 25. Aug 2004

Dein Handy hat zwar eine IP-Adresse, das stimmt, "sichtbar" im WWW ist aber nur die IP...

Gissmo 24. Aug 2004

Kann ich dir nicht sicher sagen.. da ich aber diese 2,5mb auch auf Internetsurfen...

Ron Sommer 24. Aug 2004

Mal abgesehen davon, dass die Preise nach wie vor recht happig sind sollte man nicht...

Captain COde 23. Aug 2004

Ja, die Zeiten wo man den Kunden mit Begriffen wie "NEU" "BUNT" "HIP" "COOL" das Geld aus...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /