• IT-Karriere:
  • Services:

'GeForce 7' wird später kommen

Komplexe Grafikchips sorgen für längere Entwicklungszyklen

Nvidia verspricht für den Grafikbereich einen "heißen Herbst" 2004, in dem die GeForce-6-Architektur nicht nur im Desktop-Bereich in den unteren Preis-Leistungs-Bereich vordringen und somit wohl die schwache GeForceFX 5200 ablösen soll. Die GeForce-6-Architektur soll auch in Form von PCI-Express-Grafikkarten im MXM-Format den Notebook-Bereich erreichen - auf die Nachfolge-Generation der GeForce 6, nennen wir sie GeForce 7, wird man aber noch länger warten müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nvidia zeigte sich auf der Games Convention 2004 stolz, bereits in diesem Jahr die Shader-Model-3.0-Unterstützung auf die komplette PC-Bandbreite ausdehnen zu können. Zudem will Nvidia weitere Handheld- und Handy-Grafikchips vorstellen.

Stellenmarkt
  1. arxes-tolina GmbH, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Durch die immer komplexeren Desktop-Grafikchips erwartet Nvidia aber, dass der Innovationszyklus von einem Jahr in Zukunft voraussichtlich nicht mehr machbar sein wird. "Man kann nicht mehr in einem Jahr zwei GPUs konzipieren und produzieren. Das heißt, es werden sich die Zeiträume auf anderthalb Jahre ausdehnen", so ein Nvidia-Sprecher.

Man sollte also eine komplett neue Architektur nicht für Anfang/Mitte 2005 erwarten, stattdessen werde Nvidia erst einmal die im April 2004 vorgestellte, aber im Grunde erst seit Juli verfügbare GeForce-6800er-Serie - die ersten Chips der GeForce-6-Architektur - weiter ausreizen. Durch Verbesserungen in der Produktion der Chips will man höhere Taktraten und höhere Leistung erreichen.

Eine 'GeForce 7' wird es wahrscheinlich erst Ende 2005 geben, so Nvidia im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Games Convention.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)
  2. (heute u. a. Philips Hue Topseller, Philips Wake-up Lights, Samsung Galaxy Tab S6)
  3. 0,00€
  4. 44,90€ (Bestpreis!)

Tobadin 16. Apr 2006

Oh ja ein kiddie

bitteallemal.. 29. Aug 2004

Ich benutze gern die Nicks anderer User, weil ich mich in den Schulferien schrecklich...

Fraenkmaen 29. Aug 2004

recht hat er !!!mit vor die haustür gehen finde ich am collsten :-))

Shadow 25. Aug 2004

Nanu meine Antwort wurde gar nicht angenommen... :-( ( dafür habe ich schon 2 Antworten...

JimPanse 25. Aug 2004

LoL, ihr beide seid aber lustig drauf! Omniman, dir würde ich raten, dich ein bisschen...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

      •  /