Ricoh Caplio RZ1: 4 Megapixel in nur 25 mm starkem Gehäuse

3fach optisches Zoom mit niedriger Nahgrenze

Mit der Caplio RZ1 bringt Ricoh noch eine kleine Schwester der Caplio R1 auf den Markt, die ebenfalls in einem sehr dünnen Gehäuse untergebracht ist. Die RZ1 ist mit einem 4-Megapixel-Sensor sowie einem 3fach optischen Zoom mit einer Brennweite von 35 bis 105 mm (bezogen auf das Kleinbildformat) bei f2,8 bis f5 ausgestattet. Die Bilder werden mit dem 4-Megapixel-CCD 2.304 x 1.728 Pixel groß.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Makrofunktion erlaubt Aufnahmen schon mit einem Abstand von nur einem Zentimeter vom Objektiv entfernt. Auf der Rückseite befindet sich ein 1,8-Zoll-TFT, dessen Auflösung der Hersteller leider verschwieg.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim
  2. Mitarbeiter für den IT-Support/DB-Analyst (m/w/d)
    DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
Detailsuche

Ricoh Caplio RZ1
Ricoh Caplio RZ1
Das Autofokus-Zielfeld kann man auf Tastendruck manuell im Bildfeld verschieben, so dass man auch außerhalb der Bildmitte befindliche Motive scharf gestellt bekommt, ohne die manuelle Einstellung nutzen zu müssen oder die Kameraposition zu verändern. Das eingebaute Blitzgerät lässt sich im Telemakro-Bereich bis herab auf 16 cm Abstand einsetzen.

Die Lichtempfindlichkeit ist manuell oder automatisch zwischen ISO 64, 100, 200, 400 und 800 einstellbar. Die Ricoh Caplio RZ1 bietet Verschlusszeiten von 1/2.000 bis zu 8 Sekunden, bei Filmszenen sind es 1/30 bis 1/2.000 Sekunden.

Die Belichtungsmessung erfolgt wahlweise über ein 256-Zonenmehrfeld, mittenbetont oder per Spotmessung. Die Bestimmung des Weißpunktes kann sowohl automatisch als auch anhand einiger Voreinstellungen und ebenso manuell vor einer weißen Fläche durchgeführt werden, die wie die Aufnahmeumgebung beleuchtet wird.

Filmaufnahmen inklusive Ton können mit maximal 320 x 240 Pixeln gemacht werden. Der Kamera steht ein interner Speicher mit 12 MByte zur Verfügung, der mit SD- oder MultiMedia-Cards (MMC) erweitert werden kann. Zum Datenaustausch ist eine USB-Schnittstelle sowie für die Betrachtung auf dem Fernseher ein Video-Ausgang integriert.

Die Caplio RZ1 kann aus drei verschiedenen Quellen mit dem nötigen Strom versorgt werden. Alternativ zum zusätzlich erhältlichen, wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku mit hoher Kapazität und dem optionalen Netzgerät akzeptiert die Caplio RZ1 auch Mignon-Zellen. Mit einer Aufladung des Lithium-Ionen-Akkus soll die Caplio RZ1 bis zu 500 Bilder aufnehmen, mit zwei Mignon-Batterien Alkali-Mangan sollen es bis zu 200 Bilder sein.

Die Kamera wiegt leer ungefähr 150 Gramm und misst ohne hervorstehende Teile 102 x 56,5 x 25 mm. Sie soll ab Ende September 2004 für 199,- Euro zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

Benno Hartwig 04. Jun 2005

Kennt jemand ne Adresse, wo die Bilder der RZ1 mit denen andere Kameras bis 200 Euro...

g. 19. Aug 2004

ich auch... kann immer dabei haben... und der preis?

CyberTim 19. Aug 2004

haben will! klein schnuckelig, standard-akku, optischer zoom und sie frisst sd/mmc... bin...

ip (Golem.de) 19. Aug 2004

danke schön, ist korrigiert. Gruß, Ingo Pakalski Golem.de



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /