Abo
  • Services:

Klapp-Handy SGH-E300 von Samsung mit Kamera

Dual-Band-Handy SGH-E300 mit zwei Displays mit je 65.536 Farben

Mit dem SGH-E300 stellt Samsung ein Klapp-Handy mit Digitalkamera vor, das auf dem Haupt- sowie dem Außendisplay bis zu 65.536 Farben anzeigt. Als zentrales Element verfügt die integrierte Kamera über zahlreiche Fotofunktionen, wie man sie eher von normalen Digitalkameras kennt.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-E300
SGH-E300
Die im SGH-E300 verwendete Kamera speichert Bilder mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln und nimmt auch Videosequenzen auf. Mit einer Serienbildfunktion sollen sich 6, 9 oder 15 Bilder bequem in Folge knipsen lassen und ein Nachtmodus hilft bei der Bildaufnahme im Dunkeln. Zudem stehen fünf Bildeffekte sowie neun Rahmen im Handy zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

SGH-E300
SGH-E300
Aufgenommene Fotos können Einträgen im Telefonbuch zugewiesen werden, so dass diese bei einem eingehenden Anruf angezeigt werden, sofern dieser seine Rufnummer übermittelt. So lassen sich Anrufer leicht am Konterfei erkennen. Das Hauptdisplay im Innern zeigt bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln bis zu 65.536 Farben, was auch das Außendisplay schafft - bei einer geringeren Auflösung von 96 x 64 Pixeln. Auf dem Außendisplay erscheinen eingehende Anrufe, Mitteilungen und Statusinformationen, so dass dafür das Handy nicht aufgeklappt werden muss.

SGH-E300
SGH-E300
Das 84 x 47 x 23 mm messende Dual-Band-Handy für die GSM-Netze 900 und 1.800 MHz beherrscht GPRS der Klasse 8 und verfügt über eine Infrarotschnittstelle. Für MMS, SMS, Bilder, Klingeltöne und Spiele steht ein Speicher von 9 MByte zur Verfügung. Das Handy unterstützt MMS, WAP 2.0, polyphone Klingeltöne, Java sowie Sprachaufzeichnungen und besitzt einen Kalender zur Terminplanung.

Mit einer Akkuladung soll das 85 Gramm wiegende Mobiltelefon eine Sprechzeit von 3 Stunden bieten und im Stand-by-Modus rund 6 Tage durchhalten.

Nach Samsung-Angaben ist das SGH-E300 ab sofort im Handel zum Preis von 329,00 Euro ohne Mobilfunkvertrag zu haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 79,98€
  3. 29,99€
  4. 77,00€

-.- 26. Jul 2008

Ganz sicher nicht, indem du auf denkmalgeschützte Forenbeiträge antwortest ;)

Toni Schmidt 26. Mai 2008

Wie überspiel ich die Biler des SGH-E300 mit Überspielkabel auf den PC?

cmon_scum 20. Aug 2004

Ich find's nur traurig, dass hier vieles als Neuerung angepriesen wird, was mein Nokia...

von kuh und... 19. Aug 2004

dafür blauzahn her! gilt für fast alle neuen handys. voll die rückläufige entwicklung...

Flootoo 19. Aug 2004

merkt denn eigentlich niemand, dass die Industrie um des Profites Willen die Verbraucher...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /