• IT-Karriere:
  • Services:

Klapp-Handy SGH-E300 von Samsung mit Kamera

Dual-Band-Handy SGH-E300 mit zwei Displays mit je 65.536 Farben

Mit dem SGH-E300 stellt Samsung ein Klapp-Handy mit Digitalkamera vor, das auf dem Haupt- sowie dem Außendisplay bis zu 65.536 Farben anzeigt. Als zentrales Element verfügt die integrierte Kamera über zahlreiche Fotofunktionen, wie man sie eher von normalen Digitalkameras kennt.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-E300
SGH-E300
Die im SGH-E300 verwendete Kamera speichert Bilder mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln und nimmt auch Videosequenzen auf. Mit einer Serienbildfunktion sollen sich 6, 9 oder 15 Bilder bequem in Folge knipsen lassen und ein Nachtmodus hilft bei der Bildaufnahme im Dunkeln. Zudem stehen fünf Bildeffekte sowie neun Rahmen im Handy zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

SGH-E300
SGH-E300
Aufgenommene Fotos können Einträgen im Telefonbuch zugewiesen werden, so dass diese bei einem eingehenden Anruf angezeigt werden, sofern dieser seine Rufnummer übermittelt. So lassen sich Anrufer leicht am Konterfei erkennen. Das Hauptdisplay im Innern zeigt bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln bis zu 65.536 Farben, was auch das Außendisplay schafft - bei einer geringeren Auflösung von 96 x 64 Pixeln. Auf dem Außendisplay erscheinen eingehende Anrufe, Mitteilungen und Statusinformationen, so dass dafür das Handy nicht aufgeklappt werden muss.

SGH-E300
SGH-E300
Das 84 x 47 x 23 mm messende Dual-Band-Handy für die GSM-Netze 900 und 1.800 MHz beherrscht GPRS der Klasse 8 und verfügt über eine Infrarotschnittstelle. Für MMS, SMS, Bilder, Klingeltöne und Spiele steht ein Speicher von 9 MByte zur Verfügung. Das Handy unterstützt MMS, WAP 2.0, polyphone Klingeltöne, Java sowie Sprachaufzeichnungen und besitzt einen Kalender zur Terminplanung.

Mit einer Akkuladung soll das 85 Gramm wiegende Mobiltelefon eine Sprechzeit von 3 Stunden bieten und im Stand-by-Modus rund 6 Tage durchhalten.

Nach Samsung-Angaben ist das SGH-E300 ab sofort im Handel zum Preis von 329,00 Euro ohne Mobilfunkvertrag zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

-.- 26. Jul 2008

Ganz sicher nicht, indem du auf denkmalgeschützte Forenbeiträge antwortest ;)

Toni Schmidt 26. Mai 2008

Wie überspiel ich die Biler des SGH-E300 mit Überspielkabel auf den PC?

cmon_scum 20. Aug 2004

Ich find's nur traurig, dass hier vieles als Neuerung angepriesen wird, was mein Nokia...

von kuh und... 19. Aug 2004

dafür blauzahn her! gilt für fast alle neuen handys. voll die rückläufige entwicklung...

Flootoo 19. Aug 2004

merkt denn eigentlich niemand, dass die Industrie um des Profites Willen die Verbraucher...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

    •  /