Abo
  • IT-Karriere:

Sunbird: Neue Kalender-Erweiterung für Mozilla und Co.

Sunbird bringt Kalender in Mozilla, Netscape, Firefox und Thunderbird

Das Mozilla-Projekt arbeitet mit Sunbird an einer neuen Kalender-Erweiterung für Mozilla, Netscape, Firefox und auch Thunderbird, um in diesen Applikationen Termine bequem verwalten zu können. Außer als Erweiterung wird Sunbird auch als separate Software angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Sunbird
Sunbird
Noch steht das Vorhaben am Anfang, so dass derzeit nur frühe Vorabversionen der Software erhältlich sind. Die aktuelle Version von Sunbird bietet ein neues Standard-Theme sowie eine anpassbare Toolbar und enthält nun das neue Sunbird-Logo. Die Bezeichnung Sunbird für den Mozilla-Kalender hat derzeit lediglich Projektstatus, so dass sich der Name bis zum Erscheinen einer fertigen Version noch ändern kann.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Sunbird
Sunbird
Sunbird lässt sich einerseits als XPI-Erweiterung in den Mozilla-Applikationen einbinden, agiert aber auch als eigenständige Software. Die derzeit als Testversion bereitgestellten Downloads von Sunbird stellen einen frühen Entwicklungsstand dar, so dass es beim Einsatz noch zu Abstürzen und Fehlern kommen kann, auch wenn die Applikation schon recht stabil zu Werke gehen soll.

Sunbird
Sunbird

Sunbird lässt sich in Mozilla, Netscape, Firefox und auch Thunderbird als Erweiterung einbinden, so dass der Kalender aus diesen Programmen heraus genutzt werden kann. Ein separates Sunbird-Archiv für Windows, Linux und MacOS X wird ebenfalls angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 369€ + Versand

Sven 24. Aug 2004

Ja eine erste deutsche Testversion für die Stand-Alone gibt es nun. Sie basiert auf den...

Selloso 23. Aug 2004

Hey, super Tipp. Danke Dir!

Nuero 20. Aug 2004

recht gut lässt sich der Palm Desktop von palmOne als Stand-Alone-Kalender mit...

Alternativen 20. Aug 2004

Ich kenne egroupware leider nicht, aber mich interessiert schon lange eine Mozilla...

Michi 20. Aug 2004

Was bietet denn Outlook *bruahah* was der Sunbird Calender nicht kann? Ausser das er...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

      •  /