Abo
  • Services:

IBM: SCO klaut unseren Code

IBM will die GPL vor Gericht durchsetzen

IBM verschärft im Streit mit SCO die Gangart. Zunächst hatte IBM die Verwürfe bezüglich eines Vertragsbruchs zurückgewiesen und mit Expertengutachten belegt, dass der von SCO beanstandete Code IBM gehört. Jetzt legt IBM aber nochmals nach und dreht den Spieß um. IBM beantragte bei Gericht, SCO den Verkauf von Linux zu untersagen, da SCO die Urheberrechte von IBM verletze.

Artikel veröffentlicht am ,

SCO habe ohne Erlaubnis 783.000 Code-Zeilen, die IBM in Linux integriert habe, verwendet, so IBM. Damit habe SCO die Urheberrechte von IBM verletzt, denn, so IBM, der Code stehe zwar unter der GPL bzw. der LGPL, aber da SCO wiederholt gegen die GPL verstoßen habe, dürfe SCO den Code nicht länger verbreiten.

Um diesen Umstand zu unterbinden, fordert IBM das Gericht nun auf, SCO dies mit einer dauerhaften Verfügung zu untersagen. Zuvor soll aber eine mündliche Verhandlung stattfinden, so IBM.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Ozzy 26. Aug 2004

Bist Du Dir sicher, dass IBM unbedingt darauf aus ist, die GPL anerkennen zu lassen...

Michael - alt 24. Aug 2004

:-) Und damit rechtfertigt unser Land eher, nur die Position 75 bei der Rangordnung der...

N!Ce 23. Aug 2004

"in den USA nur etwa 3 mal soviele Menschen leben wie in Deutschland" Stimmt nicht ganz...

Michael - alt 22. Aug 2004

... in den USA nur etwa 3 mal soviele Menschen leben wie in Deutschland, daß aber die...

crudiker 21. Aug 2004

An wen wird Urheberrecht abgetreten? Wo hast Du das her? Ganz im Gegenteil, die GPL...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

    •  /