Abo
  • Services:

IBM: SCO klaut unseren Code

IBM will die GPL vor Gericht durchsetzen

IBM verschärft im Streit mit SCO die Gangart. Zunächst hatte IBM die Verwürfe bezüglich eines Vertragsbruchs zurückgewiesen und mit Expertengutachten belegt, dass der von SCO beanstandete Code IBM gehört. Jetzt legt IBM aber nochmals nach und dreht den Spieß um. IBM beantragte bei Gericht, SCO den Verkauf von Linux zu untersagen, da SCO die Urheberrechte von IBM verletze.

Artikel veröffentlicht am ,

SCO habe ohne Erlaubnis 783.000 Code-Zeilen, die IBM in Linux integriert habe, verwendet, so IBM. Damit habe SCO die Urheberrechte von IBM verletzt, denn, so IBM, der Code stehe zwar unter der GPL bzw. der LGPL, aber da SCO wiederholt gegen die GPL verstoßen habe, dürfe SCO den Code nicht länger verbreiten.

Um diesen Umstand zu unterbinden, fordert IBM das Gericht nun auf, SCO dies mit einer dauerhaften Verfügung zu untersagen. Zuvor soll aber eine mündliche Verhandlung stattfinden, so IBM.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Ozzy 26. Aug 2004

Bist Du Dir sicher, dass IBM unbedingt darauf aus ist, die GPL anerkennen zu lassen...

Michael - alt 24. Aug 2004

:-) Und damit rechtfertigt unser Land eher, nur die Position 75 bei der Rangordnung der...

N!Ce 23. Aug 2004

"in den USA nur etwa 3 mal soviele Menschen leben wie in Deutschland" Stimmt nicht ganz...

Michael - alt 22. Aug 2004

... in den USA nur etwa 3 mal soviele Menschen leben wie in Deutschland, daß aber die...

crudiker 21. Aug 2004

An wen wird Urheberrecht abgetreten? Wo hast Du das her? Ganz im Gegenteil, die GPL...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /