Abo
  • Services:

Fax-Software HylaFax 4.2.0 erschienen

HylaFax bringt verbesserte Unterstützung für Class-1-Modems

Mit der Version 4.2.0 ihrer Software legen die Entwickler der freien Fax-Software HylaFax ein neues Major-Release vor. Die neue Version bringt einige neue Funktionen mit, darunter auch spezielle Unterstützung für Fax-Erweiterungen.

Artikel veröffentlicht am ,

So bietet Hylafax 4.2.0 nun Unterstützung für Class 1 ECM und MMR sowie Class 1.0 V.34-Fax (SuperG3). Zudem ist nun eine softwaregestützte Kompression während der Konvertierung von Dokumenten in Echtzeit möglich und es werden zusätzliche Auflösungen unterstützt. Auch mit Caller-ID/DID kann die Software nun umgehen.

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Euro Union Assistance GmbH, Stuttgart

Zudem soll die Software zum Kompilieren nicht länger auf ein Dateisystem, das zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet, angewiesen sein. Zahlreiche Fehler wurden ebenfalls beseitigt.

In der neuen HylaFax-Version steckt knapp ein Jahr Arbeit. Die Software steht ab sofort in Form von Binärpaketen für einige Betriebssysteme und auch im Quelltext zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

StreckenWolf 09. Apr 2006

Hallo na logo wird der Mist noch benoetigt ich bin zur Zeit in Indien Beruflich da geht...

hotline 14. Aug 2005

ich würde mal sagen: ruf doch mal die hotline an...

Typ 01. Apr 2005

Man merkt, dass Du ein "Schlaumeier" bist...

Manfred Hartl 02. Jan 2005

Habe Hylafax 4.2.0 unter SuSE 9.2 installiert. Der Hfaxd-Daemon läßt sich nicht starten...

g-mac 20. Aug 2004

... und? reicht doch oder? it´s just free!! für die "einige andere bs" gibt es tobi für...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /