Abo
  • Services:
Anzeige

Gamecube überholt Xbox in Deutschland

Seit Start insgesamt 600.000 Gamecubes verkauft

Nintendo hat laut GfK im ersten Halbjahr 2004 vier Mal so viele Gamecubes verkauft wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Damit habe die Spielekonsole Microsofts Xbox überholt und sitze nun auf dem zweiten Platz hinter dem Marktführer, der PlayStation 2 von Sony.

Insgesamt sollen in Deutschland bisher 600.000 Gamecubes ein Zuhause gefunden haben. Allein zwischen Januar und Juni 2004 waren es laut Nintendo über 100.000 Stück. Der Nintendo-Marktanteil lag im ersten Halbjahr 2004 bei durchschnittlich 22 Prozent, im Juni 2004 allein schon bei 26 Prozent. Gemessen an den addierten Verkaufszahlen von Gamecube und Game Boy Advance sieht sich Nintendo als Marktführer: Für das erste Halbjahr 2004 hat die GfK ermittelt, dass 52 Prozent aller in Deutschland verkauften Videospielgeräte von Nintendo stammten.

Anzeige

"Basis unseres Erfolgs sind Charaktere und interaktive Spiele, die zum Teil Kultcharakter genießen", sagt Dr. Bernd Fakesch, General Manager von Nintendo Deutschland auf einer Pressekonferenz am Messevortag. "Der Trend zum aktiven Gaming wird sich mit der nächsten Konsolen-Generation, die schon vor der Tür steht, weiter verstärken."

Weiteres Wachstum erhofft sich Nintendo vom tragbaren Nintendo DS, der als GBA-Nachfolger noch 2004 in Japan und den USA und Anfang 2005 in Europa in den Handel kommt. Den Gamecube-Nachfolger "Revolution" hat Satoru Iwata, Präsident von Nintendo, erst kürzlich angekündigt.


eye home zur Startseite
HICKS 20. Mai 2005

Ich kenn nen guten schenkelklopfer... Wenn nintendo untergeht nennen wir es nur noch...

WUdeldidoo 20. Mai 2005

Aaaah..er kennt lufia... DANKE GOTT,DANKE DAS ICH NOCH EINEN IN MEINEM LEBEN TREFFEN...

WUdeldidoo 20. Mai 2005

& Aber ich mag Square sehr. Nur FF find ich halt scheiße.

WUdeldidoo 20. Mai 2005

Also..du bist mir symphatisch aber ff is einfach nur schlecht.

Red XIII 27. Aug 2004

Erstmal bedeutet Rollenspiel nicht dass man eine Rolle schlüpft sondern dass man eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Zitat

    LinuxMcBook | 02:32

  2. Re: Natürlich ist man zufrieden

    LinuxMcBook | 02:31

  3. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    LinuxMcBook | 02:23

  4. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 02:14

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    LinuxMcBook | 02:11


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel