• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft senkt den Preis für die Xbox

Bislang 15,5 Millionen Xbox-Systeme ausgeliefert

Auf der Games Convention 2004 in Leipzig gab Microsoft bekannt, in Kürze den Preis für die Spielekonsole Xbox in Deutschland zu senken. Ab dem 27. August 2004 soll die Xbox dann 149,99 Euro kosten, womit die offizielle Preisangabe um weitere 50,- Euro gesenkt wurde. Vielerorts ging die Konsole seit längerem für 179,- Euro über den Ladentisch, woraus sich noch ein Preisrutsch von 30,- Euro ergibt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Dank diesen neuen Preises werden zu Weihnachten noch mehr europäische Gamer mit Xbox Spaß haben, egal ob es langjährige Videospieler sind, die jetzt auf Xbox umsteigen, oder Neueinsteiger in die Spielewelt", meint Eduardo Rosini, Regional Vice President Xbox EMEA.

Stellenmarkt
  1. imbus AG, verschiedene Standorte
  2. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin

Nach Microsoft-Angaben wurden weltweit insgesamt 15,5 Millionen Xbox-Systeme seit der Markteinführung ausgeliefert. Bis Ende Juni 2005 sollen mehr als 20 Millionen Einheiten verkauft werden. Weiterhin teilt Microsoft mit, dass der Online-Spieledienst Xbox Live mittlerweile mehr als 1 Million Abonnenten hat.

Ab Freitag, dem 27. August 2004, liegt die unverbindliche Preisempfehlung für die Xbox bei 149,99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 499,90€

Stan 10. Sep 2004

wenn jemand sich eine xbox kaufen würde fpr 149,-€, wieviel müsste so jemand noch...

Hotohori 21. Aug 2004

Ja, toll, das weiss ich auch, ich ging jetzt aber von Grundfunktionen aus ohne mit einem...

TFP 20. Aug 2004

@Hotohori Mit nem Emulator kann man auch alle PS-One Games auf ner XBOX zocken und wenn...

Hotohori 19. Aug 2004

Klar gibt es auch welche, die sich die XBox hauptsächlich wegen den...

Hotohori 19. Aug 2004

Nunja, es soll Leute geben, die kaufen sich noch Konsolen wegen einer gewissen Sorte von...


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    •  /