• IT-Karriere:
  • Services:

Snakecity bezieht Stellung und will Verein gründen

Norsk-IT: Impressumsdaten sind immer noch falsch

Im Streit zwischen Snakecity und dem Online-Händler Norsk-IT gibt es Neues zu berichten: Auf der Ausweich-Domain Snakecirty.de findet sich mittlerweile eine etwas ausführlichere Stellungnahme, die sich nicht nur auf eine E-Mail von Norsk-IT bezieht, sondern auch auf die Kritik, dass die Snakecity-Verantwortlichen ihre Identität auf Kosten ihrer Glaubwürdigkeit lieber im Dunkeln lassen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "SnakeCity-Admin" - vermutlich der Snakecity-"Sprecher" Frank Kalotschke - zitiert im Snakecirty.de-Forum eine E-Mail von Christian Böhme, dem Geschäftsführer der Norsk-IT Management & Consulting A/S. Böhme mahnt das Snakecity.de-Team zur Kontaktaufnahme, will es weitere rechtliche Konsequenzen vermeiden - und warnt es davor, in Zukunft mehr auf offenbar in Rage geschriebene Beiträge der Snakecity-Nutzer zu achten und zumindest "etwas zu zensieren". Zudem würde die Snakecity-Website Straftatbestände wie ein nicht ladungsfähiges Impressum aufweisen - was man von der Staatsanwaltschaft bereits schriftlich attestiert bekommen habe.

Inhalt:
  1. Snakecity bezieht Stellung und will Verein gründen
  2. Snakecity bezieht Stellung und will Verein gründen

Böhme bestätigte gegenüber Golem.de, eine E-Mail an Snakecity gesendet zu haben. Generell sollten Vorwürfe wie "Betrug" und "organisierte Kriminalität" - wie sie laut Böhme im Snakecity-Forum des Öfteren fallen - nicht unbedacht geäußert werden. Es sei denn, man ist sich sicher, vor einer Verleumdungsklage keine Angst haben zu müssen. In der Regel müssen rechtlich fragwürdige Forumsbeiträge nach Benachrichtigung des Forums- bzw. Gästebuchbetreibers entfernt werden. Genau in diesem Fall soll sich Snakecity bisher laut Norsk-IT nicht kooperativ verhalten haben.

Der anonyme SnakeCity-Admin sieht das anders: Man habe des Öfteren versucht, alle Fälle mit Norsk-IT zu klären, der Kontakt sei seitens Norsk-IT jedoch immer wieder abgebrochen worden. Stattdessen versuche Norsk-IT nun mit allen Mitteln, Snakecity mundtot zu machen - mit der Übernahme der Domain sei man nur auf dem falschen Bein erwischt worden. Zur Domain-Registrierung unter falscher Adresse heißt es seitens des SnakeCity-Admin nur, dass "das Ganze mehr als unglücklich" gelaufen sei.

Doch hier widerspricht sich Snakecity etwas: Einerseits heißt es, dass man umgezogen sei und vergaß, die neue Adresse mitzuteilen, andererseits habe man versucht, Snakecity so unangreifbar wie möglich bzw. nötig zu machen - womit im Test-Zusammenhang nur die inkorrekte Adresse gemeint sein kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Snakecity bezieht Stellung und will Verein gründen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit vielen Hardware-und Zubehörangeboten
  2. 199,99€ (Vergleichspreis 269€)
  3. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 2920X für 399€ inkl. Versand)
  4. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...

6 oxo 15. Jun 2006

Escom2 schrieb:-------------------------------------------------------> Integrator...

vampiere 15. Jun 2006

Escom2 schrieb:-------------------------------------------------------> Integrator...

Hermann 26. Aug 2004

Mensch, es gab keinen Inhaber! Eine nicht existierende Person oder Gesellschaft kann kein...

Hermann 26. Aug 2004

Du schreibst nur Scheiße, der Provider verwaltet als Tech-c und Zone-c die Domain für...

Ein_Link 20. Aug 2004

Die Absolute Seifenoper: Norsk-IT redet sich um Kopf und Kragen: http://snakecity.de...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /