Abo
  • Services:

Weitere Allianz für neuen WLAN-Standard

Auch Cisco, Intel und Nokia beteiligen sich am Rennen um 802.11n

Neben dem WWiSE-Konsortium formiert sich unter dem Namen TGn Sync um Cisco, Intel, Nokia, Philips, Sanyo, Sony, Toshiba und Samsung eine weitere Allianz mit eigenen Ideen für den kommenden WLAN-Standard IEEE 802.11n.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ideen von TGn Sync und WWiSE sind aber im Grunde ähnlich, wie auch schon die von Agere vorgestellten Pläne für 802.11n zeigten. Beide setzen auf MiMO (Multiple-Input-Multiple-Output), also mehrere Sende- und Empfangsantennen, um höhere Bandbreiten zu erreichen. Während aber WWiSE nur auf Kanäle mit einer Breite 20 und 40 MHz setzt, will TGn auch Kanäle mit einer Breite von 10 MHz nutzen.

Während WWiSE Übertragungsraten von bis zu 540 MBit/s anstrebt, will TGn sogar bis zu 600 MBit/s erreichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€

Nightwalker_z 18. Aug 2004

Mann hast du ein schnelles DSL ;-) Bist du der Robert T. Onliiiine?????

stefan 18. Aug 2004

hey, für mein dsl brauch ich aber ne 600 mbit karte =) in 2 monaten kommt dann die...

Dumdideldum 18. Aug 2004

540? 600? Wen juckt das denn im Moment? Also mich nicht - mir ist es viel wichtiger, dass...


Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
    Ryzen 7 2700X im Test
    AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

    Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
    2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
    3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

      •  /