Bilder vom neuen Tri-Band-Handy Nokia 7260 aufgetaucht

Gerücht um Tri-Band-Handy Nokia 7260 mit VGA-Kamera

In einem außergewöhnlichen Gehäuse-Design steckt das Nokia 7260, über das die tschechische Webseite www.mobil.cz vorab berichtet. Nach diesen Informationen wird das Kamera-Handy Tri-Band-Technik besitzen und mit Symbian der Series 40 bestückt sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Anzeige bietet das Nokia 7260 ein Display mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln bei maximal 65.536 Farben, auf dem sich auch die Schnappschüsse darstellen lassen, die man mit der integrierten VGA-Digitalkamera machen kann. Das Tri-Band-Handy arbeitet in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS sowie HSCSD.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Webanwendungen (m/w/d)
    ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  2. Manager Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
Detailsuche

Nokia 7260
Nokia 7260
Das 92 Gramm wiegende Handy beherbergt einen xHTML-Browser und einen E-Mail-Client mit POP3- und IMAP-Unterstützung. Auch eine Java-Funktion und eine Infrarotschnittstelle sind, wenn sich die Gerüchte bestätigen, integriert. Auf der Webseite www.mobil.cz findet sich weiteres Bildmaterial zum Nokia 7260.

Noch ist unklar, ob das Nokia 7260 so auf den Markt kommen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


cH4s3R 25. Aug 2004

Also ich glaub dass des Teil nur ein 7610 mit anderem Cover ist. Ich finde es hat große...

nokia-sux 18. Aug 2004

Der Niedergang einer ehemals hervorragenden Marke... und wir sind live dabei! Nokia is...

hornet_23 18. Aug 2004

In meinem ganzen Leben hab ich noch kein so hässliches Handy gesehen. Da war ja sogar...

So What 18. Aug 2004

Ja, und Eizo bezieht seine Monitor-Putzläppchen jetzt auch von einem anderen Lieferanten...

jumpin 18. Aug 2004

nokia halt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Amazon: Alexa wacht über Waschmaschinen und laufenden Wasserhahn
    Amazon
    Alexa wacht über Waschmaschinen und laufenden Wasserhahn

    Alexa kann hierzulande eine Waschmaschine oder einen Wasserhahn belauschen und Bescheid geben, wenn etwa die Wäsche fertig ist.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /