Abo
  • Services:
Anzeige

Acer erweitert seine DLP-Projektoren um portables Gerät

Acer PD521 mit XGA-Auflösung

Acer hat mit dem PD521 einen neuen DLP-Projektor im Programm, der eine native XGA-Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln bei einer Bildhelligkeit von 2000 ANSI Lumen und einem Kontrastverhältnis von 2000:1 bietet.

Der Projektor bietet eine Keystone-Korrektur von +/- 16 Grad, ein optisches Zoom mit 1,2facher Vergrößerung und erreicht damit Projektionsdiagonalen zwischen 0,625 und 6,25 Metern bei einem Projektionsabstand zwischen 1,2 und 10 Metern. Die Anschlüsse bestehen aus VGA, S-Video sowie Composite Video.

Anzeige
Acer PD521
Acer PD521

Das Gerät soll nach Herstellerangaben im Eco-Modus einen Geräuschpegel von 28 dB (A) erreichen und eine Lampenlebensdauer von bis zu 2.000 Stunden aufweisen. Das Gerät misst 277 x 237 x 107 mm bei 2,5 kg Gewicht. Eine Funkfernbedienung ist im Lieferumfang enthalten.

Der Acer PD521 soll 1.399,- Euro kosten.


eye home zur Startseite
quincy 07. Okt 2004

liebäuge auch mit diesem Gerät, hört sich von den Daten ja ganz gut an für den Preis. Hat...

Budda 13. Sep 2004

Hat nun schon jemand erfahrung mit diesem Gerät ? Was hat Kindergarten Cop den nu...

d43M0n 23. Aug 2004

Geht schon in Richtung Datenprojektor :/ Kann man eigentlich pauschale Aussagen dazu...

beamerfreak 23. Aug 2004

nachtrag: 2000 Ansi-Lumen braucht ein Heimuser sicherlich nicht... Das ist schon ganz...

beamerfreak 23. Aug 2004

Das Teil ist bestimmt nicht schlecht,- allerdings sind 2000 Lampenstunden nicht gerade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Carmeq GmbH, Berlin
  4. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-5%) 47,49€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  2. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  3. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  4. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  5. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  6. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  7. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  8. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  9. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  10. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    bjs | 12:22

  2. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    gadthrawn | 12:22

  3. Re: Tja, backup Teams gibt es überall, aber...

    sodom1234 | 12:22

  4. Re: Wann hat das angefangen mit Windows in...

    gadthrawn | 12:21

  5. Re: Ihr Knechte sollt mieten, mieten, mieten!

    JackIsBlack | 12:20


  1. 12:30

  2. 12:00

  3. 11:48

  4. 11:20

  5. 10:45

  6. 10:25

  7. 09:46

  8. 09:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel