• IT-Karriere:
  • Services:

Macromedia kündigt Video für Flash an

Flash Video Kit soll Video in Flash einbinden

Macromedia hat für sein Softwarepaket Studio MX 2004 ein Video-Kit angekündigt, mit dem man hochqualitatives Video in Flash-Filme integrieren kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Flash Video Kit soll streambares oder normales komprimiertes Filmmaterial unter anderem über eine Dreamweaver-MX-2004-Extension in Verbindung mit einer Software von Sorenson erzeugen. Das Videomaterial kann im Flash-Player angesehen werden.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

In der Startphase erhalten registrierte Neukunden von Macromedia Studio MX 2004 mit Flash Professional bis Ende September 2004 das Video Kit gratis. Für Kunden, die Macromedia Studio MX 2004 mit Flash Professional schon besitzen, soll das Kit 49,- US-Dollar kosten.

Das Kit enthält neben einer speziellen Version des Encodierprogramms Sorenson Squeeze, das die Umwandlung von Videoformaten in Flash Video vornimmt, auch eine kostenlose 15-Tages-Lizenz des Dienstleistungsangebots Flash Video Streaming Service von VitalStream.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 13,99€
  2. 37,49€
  3. (-40%) 35,99€
  4. 14,99€

m00n 19. Aug 2004

http://www.flashmagazine.com/html/1031.htm

m00n 19. Aug 2004

wenn du von der breiten Masse aber noch die mit Standardmediaplayer mit fehlenden codecs...

anni 18. Aug 2004

"Insofern ist der Flashplayer sogar der am weitesten verbreitete Medienplayer, noch vor...

m00n 18. Aug 2004

für streamendes flash ist der codec sehr gut, ist im eigentliche Sinne der gleiche Codec...

senator 18. Aug 2004

Naja, wollen wir mal hoffen das sich deren codec inzwischen gebessert hat, die letzten...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /