• IT-Karriere:
  • Services:

Macromedia kündigt Video für Flash an

Flash Video Kit soll Video in Flash einbinden

Macromedia hat für sein Softwarepaket Studio MX 2004 ein Video-Kit angekündigt, mit dem man hochqualitatives Video in Flash-Filme integrieren kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Flash Video Kit soll streambares oder normales komprimiertes Filmmaterial unter anderem über eine Dreamweaver-MX-2004-Extension in Verbindung mit einer Software von Sorenson erzeugen. Das Videomaterial kann im Flash-Player angesehen werden.

Stellenmarkt
  1. m3connect GmbH, Aachen
  2. MEHR Datasystems GmbH, Düsseldorf

In der Startphase erhalten registrierte Neukunden von Macromedia Studio MX 2004 mit Flash Professional bis Ende September 2004 das Video Kit gratis. Für Kunden, die Macromedia Studio MX 2004 mit Flash Professional schon besitzen, soll das Kit 49,- US-Dollar kosten.

Das Kit enthält neben einer speziellen Version des Encodierprogramms Sorenson Squeeze, das die Umwandlung von Videoformaten in Flash Video vornimmt, auch eine kostenlose 15-Tages-Lizenz des Dienstleistungsangebots Flash Video Streaming Service von VitalStream.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 15,99€
  3. 4,87€

m00n 19. Aug 2004

http://www.flashmagazine.com/html/1031.htm

m00n 19. Aug 2004

wenn du von der breiten Masse aber noch die mit Standardmediaplayer mit fehlenden codecs...

anni 18. Aug 2004

"Insofern ist der Flashplayer sogar der am weitesten verbreitete Medienplayer, noch vor...

m00n 18. Aug 2004

für streamendes flash ist der codec sehr gut, ist im eigentliche Sinne der gleiche Codec...

senator 18. Aug 2004

Naja, wollen wir mal hoffen das sich deren codec inzwischen gebessert hat, die letzten...


Folgen Sie uns
       


Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Logitech G Pro Superlight im Kurztest: Weniger Gramm um jeden Preis
Logitech G Pro Superlight im Kurztest
Weniger Gramm um jeden Preis

Man nehme das Gehäuse der Logitech G Pro Wireless und spare Gewicht ein, wo es geht. Voilá, fertig ist die Superlight. Ist das sinnvoll?

  1. Ergo M575 im Test Logitechs preiswerter Ergo-Trackball überzeugt
  2. MX Anywhere 3 im Test Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
  3. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /